Access Stock Die Funktionalität des OnePlus 6 / 5T / 5 / 3T / 3 nicht stören

Der Alarmregler bei OnePlus-Telefonen ist eine der Funktionen, die sie von anderen Telefonen unterscheiden. Der Alarmregler bei OnePlus 3, OnePlus 3T, OnePlus 5 und OnePlus 5T funktioniert jedoch anders als bei OnePlus 6. Bei älteren Geräten ist die obere Position Lautlos, die mittlere Priorität und die untere Position Ring. Beim OnePlus 6 ist die Oberseite lautlos, die Mitte vibriert und die Unterseite ist Ring. Es ist nützlich, aber es hinterlässt viele Fragen, wie man Dinge wie den Zeitplan-Nicht stören-Modus macht. Es gibt einige integrierte Optionen, die OnePlus in OxygenOS 5.1.6 hinzugefügt hat, aber sie sind nicht so robust wie Standard-Android. Dank " Nicht stören - DND - ZenMode " in Labs und im Google Play Store können Sie diese Funktionalität auf Ihrem OnePlus-Smartphone problemlos wiederherstellen. Du brauchst nicht mal root!

Access Stock Die Funktionalität des OnePlus 6 / 5T / 5 / 3T / 3 nicht stören

Zunächst müssen Sie die App entweder von Labs oder vom Google Play Store herunterladen. Beide sind unten.

Starten Sie jetzt einfach die Anwendung und tippen Sie auf die große mittlere Schaltfläche. Dadurch gelangen Sie zu den Standardeinstellungen für "Nicht stören", die Teil von Android sind.

Stock Android-Einstellungen

Vergleichen Sie nun die verfügbaren Optionen mit den Möglichkeiten von OnePlus.

OxygenOS-Einstellungen

Ja, es gibt noch viel mehr auf Lager Android.

Wenn Sie die oben genannte App verwenden, können Sie sie basierend auf dem Wochentag planen und auch Sehstörungen blockieren. Sie können es sogar automatisch für Ereignisse in Ihrem Kalender aktivieren lassen! Es ist viel mehr Funktionalität als OnePlus, aber es gibt eine Einschränkung. Wenn Sie diese Einstellungen anstelle der OxygenOS-Optionen verwenden, wird in der Statusleiste kein Symbol angezeigt. Nicht stören ist weiterhin aktiviert, wird jedoch bei Aktivierung über diese Planungsoptionen nicht sichtbar aktiviert . Sie müssen in die App zurückkehren, um zu überprüfen, ob Sie sie für diesen Zeitpunkt aktiviert haben oder nicht. Leider scheint es im Moment keinen Workaround dafür zu geben. Probieren Sie es aus, lassen Sie uns wissen, was Sie denken!