Alpha CM11 KitKat Builds verfügbar für das Sony Xperia P

Das Sony Xperia P ist eines von vielen Midrange-Geräten, die Sony im Jahr 2012 auf den Markt gebracht hat. Aufgrund seiner relativ guten technischen Daten (ST-Ericsson NovaThor U8500 1 GHz, 1 GB RAM, 16 GB interner Speicher) und seines niedrigen Preises war es vom Benutzer her recht erfolgreich Annahme. Ursprünglich wurde es mit Android 2.3 Gingerbread veröffentlicht, aber nach einigen Monaten wurde das Telefon auf Ice Cream Sandwich aktualisiert und der Support wurde eingestellt.

Vor ein paar Tagen haben wir über KitKat geschrieben, das auf das Samsung Galaxy S3 Mini portiert ist - das erste Gerät, auf dem ST-Ericsson NovaThor SoC ausgeführt wird. Wie die meisten von Ihnen wissen, ist dieser Chip nicht so einfach zu handhaben, und die Tatsache, dass das Unternehmen jetzt nicht existiert, macht die Sache nur noch schlimmer. Trotz dieser Schwierigkeiten haben der anerkannte Mitwirkende percy_g2 und der anerkannte Entwickler Munjeni den ersten Android 4.4 KitKat-Port für das Sony Xperia P erstellt.

Der Build ist ziemlich früh und wird immer noch als Alpha bezeichnet. Es ist noch nicht voll funktionsfähig, da SystemUI manchmal abstürzt und es hier und da einige Fehler gibt. Wir sollten die Arbeit von percy jedoch als eine großartige Leistung ansehen, und es ist nur eine Frage der Zeit, auf diesem Gerät eine relativ stabile Version von CyanogenMod 11 zu haben.

Wenn Sie wissen möchten, wie KitKat auf Xperia P funktioniert, besuchen Sie den ROM-Thread und probieren Sie die neueste Version aus.