AT & T LG Optimus G Pro erhält ab heute offizielles KitKat

Das LG Optimus G Pro wurde vor etwas mehr als einem Jahr herausgebracht und ist der erste Einstieg von LG in das hart umkämpfte Marktsegment für Phablets. In den letzten Monaten befand sich das Gerät auf einem langwierigen Weg zu seinem späteren Android 4.4 KitKat-Update. Bereits Ende Februar haben wir einen durchgesickerten KitKat-Build für die AT & T-Variante des Geräts in die Hände bekommen. Und dann, ungefähr einen Monat später, erhielt die koreanische Version des Geräts ein offizielles Update für KitKat.

Natürlich wird erwartet, dass die regionalen Gerätevarianten in der Heimatregion von LG das Update zuerst erhalten, aber das offizielle KitKat-Update für das koreanische Modell ist genau zwei Monate her. Zum Glück ist der KitKat-Rollout für die AT & T-Variante des Geräts angelaufen.

Das heutige Update wird mit der Firmware-Version E98020g (Basisband APQ8064 / MDM9x15M) veröffentlicht und enthält erwartungsgemäß Android 4.4.2 und einige andere Extras. Zusätzlich zu den erwarteten Verbesserungen der KitKat-bezogenen Benutzeroberfläche und des Immersionsmodus bietet das heutige Update laut AT & T auch eine „verbesserte Verarbeitungsgeschwindigkeit“, höhere Sicherheit und verbesserte Akkuleistung.

Das über 700 MB große Update wird ab heute über das OTA-Update verfügbar sein. Leider wurde die Firmware noch nicht erfasst und gespiegelt, aber behalten Sie diese beiden Threads für einen Spiegel im Auge. Es ist bedauerlich, dass es fast sieben Monate gedauert hat, bis dieses Update die Endgeräte erreicht. Aber wie wir heute bereits für Sonys Updates gesagt haben, ist es besser spät als nie.

[Quelle: AT & T | Screenshot mit freundlicher Genehmigung von esimon311]