Android 7.0 Nougat jetzt auf dem Samsung Galaxy S5 Neo verfügbar

Es ist besser spät als nie. Etwa zwei Jahre nachdem Samsung sein Galaxy S5 Neo auf den Markt gebracht hat, ein Jahr nachdem Google den Quellcode für Android 7.0 herausgebracht hat, und eine Woche nachdem Google den Quellcode für Android 8.0 herausgebracht hat, bringt Samsung jetzt das Android 7.0-Update für das Galaxy S5 Neo heraus. Das Update wurde auf die kanadische Version (SM-G903W) ausgerollt. Das europäische Modell wird voraussichtlich folgen. Der Rollout erfolgt ungefähr einen Monat nach der offiziellen Bestätigung des Updates in den Medien.

Das Telefon wurde im Jahr 2015 als Revision für das Samsung-Flaggschiff von 2014, das Galaxy S5, veröffentlicht. Der SoC wurde von einem Snapdragon 801 / Exynos 5422 Octa auf einen Exynos 7580 umgestellt, mit Lollipop anstelle von KitKat ausgeliefert und auch einige interne Änderungen wurden vorgenommen. Das letzte Update des ursprünglichen S5 war Marshmallow. Daher ist es eigentlich überraschend, dass das Android Nougat-Update tatsächlich beim S5 Neo eingetroffen ist. Obwohl es ziemlich spät kam (und es ist eigentlich 7.0, nicht 7.1.1, das vor fast einem Jahr veröffentlicht wurde), ist es dennoch eine gute Nachricht und eine schöne Überraschung für S5 Neo-Besitzer, da eigentlich erwartet wurde, dass das Telefon zusammen auf Marshmallow verbleibt mit dem Galaxy S5.

Das Update enthält die neueste Version von Samsung Experience, die auf dem Galaxy S8 zu sehen ist und mit den jeweiligen Nougat-Updates auf das Galaxy S7 und S6 übergeht. Alle neuen Funktionen, die für diese Telefone verfügbar waren, wurden auch für das Galaxy S5 Neo bereitgestellt. Sie können auch alle neuen Funktionen von Nougat nutzen, z. B. schnelle Antworten. Natürlich sind auch die neuesten Sicherheitspatches enthalten. Viele Dinge sind mit diesem Update verbunden, aber Sie müssen es selbst installieren, um mehr zu erfahren.

Wenn Sie das kanadische Modell haben, sollten Sie das OTA-Update herunterladen und installieren können. Ist dies nicht der Fall, können Sie die Nougat-Firmware mit Odin jederzeit manuell flashen.

Danke für den Tipp, Lex_Corp!

Quelle: Foren