Android Oreo Beta für Samsung Galaxy S8 jetzt in mehr Ländern erhältlich

Samsung startete im November das Android Oreo Beta-Programm für das Galaxy S8 und das Galaxy S8 +. Seitdem wurden mehrere Beta-Updates für beide Smartphones veröffentlicht, zuletzt für Beta 4. Die Anzahl der vom Beta-Programm unterstützten Märkte ist jedoch bis jetzt gleich geblieben.

Diese Woche brachte Samsung das Android 8.0 Oreo Beta-Programm nach Indien, Deutschland, Frankreich und Polen. Die Erweiterung des Programms wurde noch nicht offiziell bekannt gegeben, aber Galaxy S8- und S8 + -Nutzer in diesen Ländern haben am vergangenen Wochenende damit begonnen, das Update zu erhalten.

Wenn Sie nicht für das Betaprogramm registriert sind, öffnen Sie zunächst die Samsung Members- App auf dem Galaxy S8 oder S8 +, tippen Sie auf der RegisterkarteStartseite“ der App unter „ Hinweise “ auf die Option „ Für das Galaxy Beta-Programm registrieren“ und tippen Sie dann auf die Bildwerbung die Galaxy Beta . Nachdem Sie den Nutzungsbedingungen zugestimmt haben, wird eine Option zur Registrierung angezeigt.

Quelle: SamMobile

Wenn die Registrierung erfolgreich ist, können Sie die Beta- Version herunterladen, indem Sie in der App Einstellungen auf die Option Software-Aktualisierung tippen und dann Aktualisierungen manuell herunterladen auswählen. SamMobile gibt an, dass das Update eine Downloadgröße von 1396 MB hat und möglicherweise nicht für alle Benutzer gleichzeitig verfügbar ist. Stattdessen wird eine schrittweise Einführung erwartet.

Samsung hat noch nicht gesagt, wann das stabile Android Oreo-Update für das Galaxy S8 und S8 + erhältlich sein wird, aber die Beta-Versionen beginnen bereits, die anderen Flaggschiffe des Unternehmens zu treffen. Kürzlich wurde ein durchgesickertes Android Oreo Beta-Update für das Galaxy Note 8 entdeckt.


Quelle 1: SamMobileQuelle 2: SamMobile