Android Oreo kommt mit inoffiziellem LineageOS 15 auf die Moto G 2013

Die Moto G-Linie, die Motorola bereits 2013 (im Besitz von Google) entwickelt hatte, war immer eine der beliebtesten Telefonleitungen unter den ROM-Entwicklern in unseren Foren. Alle 5 Generationen verfügen über eine hervorragende Entwicklerunterstützung und eine Vielzahl von ROMs und benutzerdefinierten Kerneln zur Auswahl. Das erste von ihnen, das im November 2013 vorgestellte Moto G 2013, entwickelte sich zum meistverkauften Mobiltelefon in der Geschichte von Motorola und übertraf sogar das legendäre Razr-Flip-Handy. Das Telefon verfügte über einen Snapdragon 400-Prozessor, 1 GB RAM, einen 4, 5-Zoll-720p-Bildschirm sowie Android 4.3 Jelly Bean (schnell auf KitKat aktualisiert) und war in Konfigurationen mit 8 und 16 GB erhältlich - alles für den absurd niedrigen Preis von 200 US-Dollar. Obwohl diese Spezifikationen heutzutage für alle Fälle eine geringe Reichweite haben, hat es das Telefon auch heute nicht daran gehindert, eine florierende Entwickler-Community zu haben.

Heute hat das ursprüngliche Moto G sein erstes inoffizielles LineageOS 15-Test-ROM erhalten, das auf Android 8.0 Oreo basiert. Dadurch wird das Moto G 2013 Teil der ausgewählten, aber immer noch wachsenden Familie von Android-Oreo-Geräten. Das ROM wurde von Senior Member Carlos Arriaga entwickelt. Es ist jedoch noch kein tägliches Treibermaterial: Kamera, Bluetooth und Sensoren funktionieren nicht, und SELinux ist auf freizügig eingestellt. Trotzdem funktioniert alles andere, es handelt sich also um eine ziemlich solide Erstveröffentlichung. Der Entwickler hat auch inoffizielle ARM Gapps für Android Oreo bereitgestellt.

Dies ist jedoch nicht das einzige Moto-Gerät, das Oreo liebt. Vor einigen Stunden hat der anerkannte Entwickler Alberto97 ein inoffizielles LineageOS 15-ROM für die Moto G 2015 veröffentlicht. In diesem Fall funktioniert bis auf die Kamera und VoLTE alles ordnungsgemäß, sodass die Dinge für die Entwicklung gut aussehen. Oreo hat kürzlich auch die Moto G4 und Moto G5 gebootet, so dass sie bald auch Testbuilds erhalten sollten. Wenn Sie bereit sind, dieses ROM in Alpha-Qualität auf Ihrem originalen Moto G zu testen, gehen Sie zu diesem Thread und laden Sie alles herunter, was Sie brauchen! Das Android Oreo-Update hat sich sehr gut entwickelt und wir halten Sie über alles auf dem Laufenden.


Quelle: Foren