Android Oreo Update jetzt auf dem HTC U11 in Taiwan verfügbar

Das HTC U11 wurde im Mai als HTCs Flaggschiff-Smartphone für das erste Halbjahr 2017 angekündigt. Es war das dritte Smartphone in der U-Serie nach dem U Ultra und dem U Play. Das U11 war das erste HTC-Flaggschiff, bei dem auf die Verwendung eines Aluminiumrahmens in Verbindung mit einem 3D-Glasboden verzichtet wurde. Das U11 hatte erstklassige Hardwarespezifikationen wie den Snapdragon 835 SoC, 4 / 6GB RAM, 64 / 128GB Speicher und eine hervorragende 12MP Kamera.

Das Gerät wurde von den Testern im Allgemeinen gut angenommen, und frühe Berichte deuteten darauf hin, dass die Verkäufe des U11 höher waren als die Verkäufe der vorherigen Flaggschiffe, des HTC 10 und des One M9. In Bezug auf die Software wurde das U11 mit Android 7.1 Nougat zusammen mit dem HTC-eigenen Sense-UI eingeführt, das keine Versionsnummer mehr hat, da sich das taiwanesische Unternehmen in den letzten Jahren dem AOSP-UI angenähert hat.

Seit dem Start des U11 sind für HTC bedeutende Ereignisse in Bezug auf die finanzielle Situation eingetreten. Nach dem niedrigsten Umsatz seit 13 Jahren im August wurde ein Teil der HTC-Smartphone-Sparte im September von Google für 1, 1 Milliarden US-Dollar gekauft. Laut dem Vizepräsidenten von HTC soll der Deal voraussichtlich Anfang 2018 abgeschlossen sein. Seitdem hat das Unternehmen auch eine Aktualisierung des U11, des HTC U11 +, in der Mitte des Zyklus angekündigt.

Beim Update für Android Oreo gab HTC bereits im August bekannt, dass das Unternehmen das Update für U11, U Ultra und HTC 10 einführen wird. Zu diesem Zeitpunkt gab das Unternehmen keine Zeitleiste an. Dank Shimon Das wissen wir jetzt, dass das stabile Oreo-Update für Android 8.0 für taiwanesische U11-Einheiten verfügbar ist. Das Update mit der Versionsnummer 2.31.709.1 weist die Sicherheits-Patch-Stufe vom 1. November 2017 auf.

Das OTA-Update hat eine Größe von 1, 3 GB und beinhaltet einen VoWifi-Service für CHT-Kunden in Taiwan. Von Mr. Das geteilte Screenshots weisen darauf hin, dass die Benutzeroberfläche von Sense im Oreo-Update mit dem hellen Benachrichtigungsmenü von Oreo und einer App für Oreo-Einstellungen geringfügig geändert wurde.

HTC hat nicht angegeben, wann das Update für die globale Variante des U11 verfügbar sein wird. Angesichts der Tatsache, dass die stabile Software bereits in taiwanesischen Einheiten verfügbar ist, wird erwartet, dass das Unternehmen in den kommenden Wochen mit der Einführung beginnt.

Quelle: Shimon Das auf Twitter