Android-Sicherheitsupdate für November 2016 für unterstützte Geräte veröffentlicht

Google hat versprochen, monatliche Sicherheitsupdates bereitzustellen. Bisher hat das Unternehmen Wort gehalten. Wenn Sie über ein unterstütztes Gerät verfügen, sei es Nexus oder Pixel, erhalten Sie die neuesten Sicherheitspatches gegen Exploits und Sicherheitslücken. Es liegt weiterhin im Interesse des Endbenutzers, über die neuesten Sicherheitspatches zu verfügen.

Wenn Sie also ein unterstütztes Gerät besitzen und Lust haben, etwas Neues zu flashen, wird das Sicherheitsupdate vom November 2016 veröffentlicht . Das vollständige Sicherheitsupdate bis zum 5. November 2016 enthält Korrekturen / Patches für 14 als kritisch, 23 als schwerwiegend und 10 als mittelschwer eingestufte Sicherheitslücken sowie den Teil-Patch bis zum 1. November 2016. Ein weiterer Zusatz-Patch vom 6. November November 2016 ist ebenfalls enthalten, wodurch eine zusätzliche kritische Sicherheitsanfälligkeit behoben wird.

Um auf dieses Update zuzugreifen, können Sie entweder die Factory-Images oder die OTA-Update-Reißverschlüsse verwenden. Bei Interesse finden Sie hier das vollständige Security Bulletin für den Monat November.

Interessante Hinweise zum Update: Pixel und Pixel XL haben Builds mit der Bezeichnung NDE63U / V / X für November, die im Vergleich zu den vorherigen Builds mit der Bezeichnung NDE63H / L / P für Oktober in linearer Abfolge zu sein scheinen. Das Pixel C, das Nexus 5X, der Nexus Player, das Nexus 9 WiFi und das Nexus 9 LTE ​​erhalten (einzelne) Builds mit der Bezeichnung NRD91N, während das Nexus 6P die Bezeichnung NBD91K erhält. Überraschenderweise erhält das Nexus 6 insgesamt drei Builds, wobei zwei dieser Builds (MMB31C & MOB31K) auf 6.0.1 Marshmallow als Basis und das andere (NBD91P) auf 7.0 Nougat basieren.

Haben Sie das Sicherheitsupdate geflasht? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!