[APK] Google Keyboard 3.0 bietet jetzt personalisierte Vorschläge, die Sprachsuche reagiert jetzt auf "Foto aufnehmen" und "Video aufnehmen"

Oh Google, was wäre ein Mittwoch ohne eine weitere Runde von Erstanbieter-Updates für Android-Anwendungen? In dieser Woche hat Google ein umfangreiches Update für seine Tastatur-App auf Version 3.0 veröffentlicht. Die Google-Suche hat auch ein Back-End-Update erhalten, mit dem zwei neue Sprachbefehle unterstützt werden.

Der Star der heutigen Show ist offensichtlich das Update auf Google Keyboard. Ähnlich wie bei anderen Tastaturen wie SwiftKey verwendet Google Keyboard Version 3 jetzt Daten aus verbundenen Apps und Diensten, um Vorschläge und Korrekturen zu verbessern. Beim erstmaligen Öffnen der Tastatur nach dem Update erhalten Benutzer Informationen zur Vorhersage und zum Deaktivieren. Die Tastaturvorhersagedaten werden lokal gespeichert und können durch Öffnen der Tastatureinstellungen und Deaktivieren von "personalisierten Vorschlägen" gelöscht werden.

Zusätzlich zum Google Keyboard-Update hat die Google-Suche eine nette neue Funktion erhalten, die wir ursprünglich in Google Glass gesehen haben. Jetzt können Sie Ihre Kameraanwendung öffnen, indem Sie einfach "Bild aufnehmen" oder "Video aufnehmen" in das Sprachsuchfeld eingeben. Dieses Update erfolgt nicht in Form eines offiziellen Anwendungsupdates. Vielmehr erfolgt dies über das Back-End von Google. Wenn Sie also bereits die neueste Version von Search (3.3.11.1069658) ausführen, ist die Funktion einsatzbereit.

Sie können in die Aktion einsteigen, indem Sie die Google Play Store-Einträge für Google Keyboard und Google Search besuchen. Da das Google Keyboard-Update jedoch in Form eines schrittweisen Roll-outs bereitgestellt wird, können Sie die APK auf unseren Dev-Host-Spiegel herunterladen und manuell aktualisieren.

[Vielen Dank noch einmal an kautionwirez für die Tastatur APK.]