Arto Nummela tritt mit sofortiger Wirkung als CEO von HMD Global zurück

HMD Global hat bekannt gegeben, dass sein amtierender Chief Executive Officer Arto Nummela aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Dieser Rücktritt kommt im gegenseitigen Einvernehmen zwischen Herrn Nummela und dem HMD Global Board of Directors zustande und wird sofort wirksam.

In ihrer Pressemitteilung äußerte sich HMD Global nicht zum Grund des Rücktritts. Herr Sam Chin, Vorsitzender des Verwaltungsrates, würdigte lediglich die Rolle von Herrn Nummela bei HMD und dankte ihm für seine Beiträge.

„Arto Nummela hat eine Schlüsselrolle bei der Schaffung des Geschäftsbereichs HMD Global gespielt, das Team aufgebaut und unsere ersten Produkte auf den Markt gebracht. Im Namen des gesamten Vorstands danke ich Arto für seinen Beitrag und wünsche ihm alles Gute für seine zukünftigen Bemühungen. "

Sam Chin, Vorstandsvorsitzender von HMD Global

Der derzeitige Präsident von HMD Global, Herr Florian Seiche, wurde zum amtierenden CEO ernannt, den er ab sofort und zusätzlich zu seiner Rolle als Präsident übernimmt. Herr Seiche war seit Unternehmensgründung Mitgeschäftsführer von HMD Global. Vor seiner Tätigkeit bei HMD arbeitete Herr Seiche unter anderem mit Microsoft, Nokia und HTC zusammen.

Der Rücktritt von Herrn Nummela aus der Führungsebene ist für die Tech-Community eine Überraschung, da er genau auf dem Höhepunkt der Bemühungen von HMD Global mit der Marke Nokia steht. Das Nokia 8 ist gleich um die Ecke, und HMD Global hatte auch massive Marketinganstrengungen für seine bereits veröffentlichten Smartphones unternommen. Herr Nummela stand bei der Rückkehr der Marke Nokia an vorderster Front dieser Bemühungen, so dass der Grund für seine Abreise in den Fachkreisen weiterhin ein Gesprächsthema bleiben wird. Herr Nummela kam letztes Jahr zu HMD Global, nachdem er über ein Jahrzehnt bei Nokia und Microsoft in Führungspositionen verbracht hatte. Seine Zukunftspläne bleiben unklar.

Was denkst du über Arto Nummelas Abreise? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit!

Quelle: HMD Global Press Release