ASUS verspricht ein Android Pie-Update für die ZenFone Max Pro M1, M2 und Max M2 bis zum 15. April

Bereits im August letzten Jahres veröffentlichte Google den Quellcode von Android Pie für die Welt. Wir stellen fest, dass immer mehr Geräte dieses Update erhalten, aber es kann einige Zeit dauern, abhängig von den Ressourcen eines Unternehmens, ihren Prioritäten und ihren strategischen Entscheidungen. Aufgrund des Arbeitsaufwands, den OEMs benötigen, um dieses neue Update auf ihren älteren Geräten zu installieren, erhalten einige von ihnen gerade das Update. ASUS arbeitet daran, dieses Update einzuführen, und sie haben Betaversionen für das ZenFone Max Pro M1 vorangebracht, aber jetzt hat das Unternehmen angekündigt, dass das ZenFone Max Pro M1, das Max Pro M2 und das Max M2 bis zum 15. April erhältlich sein werden.

ASUS ZenFone Max Pro M1-Forum

ASUS pumpt seit Jahren Smartphones aus und sie haben ihre Höhen und Tiefen gehabt. Das Unternehmen scheint stabil zu sein, wenn es um die mobile Sparte geht, und sie arbeiten hart daran, Android Pie auf eine Reihe ihrer Smartphones zu bringen. Das Unternehmen hat kürzlich seine Roadmap für Geräte veröffentlicht, auf die das Pie-Update übertragen werden soll. Diese Roadmap enthält Geräte, die vom ZenFone 4 Max über ZenFone Live bis hin zu einer Reihe anderer Geräte reichen. Bei der Ankündigung erhielten wir eine Liste der Geräte, die das Update erhalten würden, jedoch keine Daten.

ASUS ZenFone Max Pro M2-Forum

Daher haben sich die Leute gefragt, wann ASUS plant, die bestätigten Geräte mit Android Pie zu aktualisieren. Wir haben keine vollständige Liste der Daten, aber sie haben ein Video veröffentlicht, um zu bestätigen, dass ASUS ZenFone Max Pro M1, ZenFone Max Pro M2 und ZenFone Max M2 das Update vor dem 15. April erhalten. Zumindest ist dies der aktuelle Zeitplan, auf den das Unternehmen abzielt. Die Softwareentwicklung kann aus einer Reihe von Gründen immer verzögert werden, aber zumindest haben wir einen geplanten Termin, den sie anstreben.

ASUS ZenFone Max M2-Forum


Quelle: ASUS