ASUS ZenFone 3 Max erhält Update auf ZenUI 4.0

Vor ein paar Wochen hat ASUS das ZenUI 4.0-Update für das ASUS ZenFone 4 veröffentlicht, und jetzt erhält auch das ZenFone 3 Max (ZC553kl) das Upgrade. Die Versionshinweise sind sehr kurz und umfassen fast alle Änderungen unter „Upgrade auf ZenUI 4.0“. Zum Glück hat ASUS die neuen Funktionen von ZenUI 4.0 veröffentlicht. Benutzer sollten damit rechnen, das Upgrade in den nächsten Wochen über ein Over-the-Air-Upgrade (OTA) zu erhalten. Sie können das Upgrade auch erzwingen, anstatt auf Ihren Start im Rollout zu warten, indem Sie einfach zu Einstellungen > Info > Systemupdate navigieren.

Schauen Sie sich das unten stehende Changelog an.

  • Update-Version: V14.0200.1712.347
  • Erscheinungsdatum: 20. Dezember 2017
  • Aktualisieren Sie die Systembenutzeroberfläche auf ZenUI 4.0

Auch hier handelt es sich nicht um ein sehr umfassendes Änderungsprotokoll. Die Liste der mit ZenUI 4.0 hinzugefügten Funktionen umfasst eine neue, übersichtlichere Benutzeroberfläche, eine KI-gestützte Galerieanwendung, eine Hintergrundbild-Diashow, animierte Systemthemen, Sicherheitsfunktionen wie Verfolgung und SOS-Signalisierung, Game Genie (eine Anwendung zum Nachschlagen von Lösungswegen für Spiele, Beschleunigung Ihres Geräts usw.), App-Duplizierung und ein neuer Seitenschoner zum späteren Lesen von Artikeln oder Snippets, die mit Ihrem Google Drive synchronisiert sind.

Das ZenFone 3 Max ist für diejenigen, die mit dem Gerät nicht vertraut sind, ein Low-End-ASUS-Gerät, das je nach gewählter Variante einen Snapdragon 430 und 2, 3 oder 4 GB RAM in Schwung bringt. Unabhängig von der Variante verfügt es über 32 GB Speicher und ein Dual-SIM-Setup, in dem einer der Steckplätze stattdessen für eine microSD-Karte verwendet werden kann. Es hat auch einen 4.100-mAh-Akku und es wird bestätigt, dass es irgendwann in der ersten Hälfte des Jahres 2018 zusammen mit allen anderen Geräten der ZenFone 3- und ZenFone 4-Reihe Android Oreo erhält. Das mit Android Marshmallow und ASUS gestartete Gerät verdient die Anerkennung für die ständige Aktualisierung des Geräts, auch wenn es sehr leicht in den „Fluch“ der unteren Preisklasse hätte fallen können und nach dem Start kein weiteres Update erhalten hat. Wenn Sie das Upgrade auf ZenUI 4.0 erhalten, teilen Sie uns Ihre Meinung mit!


Quelle: ASUS ZenTalk