Autodesk SketchBook ist kostenlos, sodass jeder auf Android zeichnen kann

Früher war es schwierig, unter Android eine hochwertige Zeichenanwendung mit einer Reihe von Funktionen zu finden, die die meisten Menschen erwartet haben. Jetzt haben wir Optionen wie MediBang Paint, Sketch, Adobe Illustrator Draw und einige andere. Eine der herausragenden Optionen war eine Anwendung namens SketchBook von der Firma Autodesk. Der Download der Anwendung war kostenlos, Sie mussten jedoch 2, 99 US-Dollar bezahlen, um Pro Tools über einen In-App-Kauf freizuschalten. Da der Markt reif ist und die Konkurrenz sich verschärft, hat Autodesk angekündigt, den In-App-Kauf in Höhe von 2, 99 USD zu streichen, damit SketchBook völlig kostenlos ist.

Die Funktionen, die SketchBook kostenlos anbot, waren gut und deshalb konnte es seit seiner Erstveröffentlichung über 10 Millionen Downloads sammeln. Das Unternehmen hat beschlossen, die Anwendung zu monetarisieren, indem einige der angebotenen Funktionen eingeschränkt wurden. In der kostenlosen Version können Sie beispielsweise ein Bild mit der Funktion "Skizzen scannen" nur mit einer maximalen Größe von 1280 x 1280 Pixel importieren. Diese Größe wurde jedoch auf eine unbegrenzte Größe erhöht, sobald Sie für den In-App-Kauf bezahlt und die Pro Tools der Anwendung freigeschaltet haben.

Mit dem neuesten Update, das gestern veröffentlicht wurde, können alle Benutzer auf die Funktionen zugreifen, die beim Kauf der Pro Tools-In-App gesperrt waren. Dazu gehören Funktionen wie die Möglichkeit, eine anpassbare Leinwandgröße zu verwenden, mehr als 130 voreingestellte Striche, vorausschauende Strich- und unbegrenzte Rückgängig-Zeichenwerkzeuge, gerade, kreisförmige und Ellipsenlineale, Verlaufs- und Überflutungsfüllungen und vieles mehr. Hier finden Sie eine vollständige Liste der Funktionen, die die alte (kostenlose) Anwendung verwendet hat, um Ihnen das zu bieten, was Ihnen die neue kostenlose Version heute bietet.

Screenshots Quelle: Autodesk

Wenn Sie in der Vergangenheit SketchBook von Autodesk aufgegeben haben, weil die Funktionen hinter einem In-App-Kauf gesperrt waren, können Sie es jetzt herunterladen, um zu sehen, wie sich die Dinge verbessert haben.