Automatische Ausblendung Ihrer Navigations-Softkeys mit GMD AutoHide

Die Android-Navigationssoftkeys, die vor allem bei den letzten Nexus-Geräten und einigen anderen Geräten wie dem Xperia Z zu finden sind, sind großartig. Sie ermöglichen nicht nur eine schlankere, minimalere Gerätevorderseite. Sie sind aber auch sehr vielseitig. Sie können sie nach Ihren Wünschen gestalten, beim Anzeigen von Medien ausblenden oder abdunkeln und sie können sich an die von Ihnen geöffnete App anpassen, indem Sie die alte Kontextmenütaste anzeigen oder weglassen.

Softkeys sind jedoch nicht perfekt. Während ordnungsgemäß codierte Apps die Navigationsleiste auf Geräten mit Ice Cream Sandwich und höher verbergen und auf Honeycomb und höher dimmen können, wird diese Funktion nicht von jeder Media-App oder jedem Spiel verwendet. Und ohne ein benutzerdefiniertes ROM mit dieser eingebauten Funktion ist es ein ziemlicher Aufwand, dies manuell zu tun. Hier kommt die App GMD AutoHide von Forum Member StupidIdea ins Spiel.

GMD AutoHide ermöglicht es Ihnen, die Navigationsleiste durch einfaches Streichen vom unteren Bildschirmrand aus ein- oder auszublenden. Dank der vom Entwickler als Quick NavBar bezeichneten Funktion, bei der durch Klicken auf einen Softkey die Navigationsleiste ausgeblendet wird, und der Möglichkeit, das Vorhandensein der Softkeys für das Android-System zu fälschen, hat die App einige Tricks in der Tasche. Die App funktioniert ohne dauerhafte Änderungen. Wenn also etwas schief geht, sollte ein einfacher Neustart das Problem beheben.

Um fortzufahren und Ihre Navigations-Softkeys auszublenden, gehen Sie zum Anwendungsthread und probieren Sie es aus.