Benutzerdefinierte Designs sind jetzt auf verwurzelten Android P-Geräten mit Substratum möglich

Die Änderungen an der Benutzeroberfläche von Android P wurden anfangs kontrovers diskutiert (hauptsächlich aufgrund von Ähnlichkeiten mit iOS und offensichtlichen Anpassungen für Geräte mit gekerbten Displays), aber es scheint, dass die Kritik etwas nachgelassen hat, als sich die Leute an die Änderungen gewöhnt haben. Es gibt eine fehlende Funktion, um die Android-Enthusiasten in den letzten Jahren gebettelt haben: benutzerdefinierte Themen. Android Oreo stellte das Theme Framework von Sony vor, mit dem der beliebte Substrat-Theme-Manager von Drittanbietern rootless benutzerdefinierte Themes bereitstellt. Leider hat Android P die Installation von Overlays von Drittanbietern blockiert, da Overlays vom System signiert werden müssen. Für diejenigen unter Ihnen, die ein systemweites dunkles Thema für Android P benötigen, hat das Substratum-Team gerade eine neue Beta veröffentlicht, die verwurzelte Geräte unterstützt.

Android 8.1 Oreo hat ein teilweises dunkles Thema hinzugefügt, aber dieses Thema hat einige offensichtliche Nachteile. Für den Anfang wird das Thema nur angewendet, wenn ein dunkles Hintergrundbild verwendet wird (bei einem zukünftigen Update kann dieses Thema jedoch manuell angewendet werden.) Als Nächstes werden nur thematische Teile des Google Pixel Launcher, die Kacheln für die Schnelleinstellungen und die Volume Panel statt der gesamten SystemUI und Framework. Im Vergleich dazu gab Rootless Substratum den Benutzern die Freiheit, das von ihnen gewünschte benutzerdefinierte Design zu installieren (manchmal auf eigene Gefahr). Google hat die Installation von Overlays von Drittanbietern blockiert. Wenn Sie jedoch über Magisk, SuperSU oder das AddonSU von LineageOS Root-Zugriff haben, dann Sie können diese Einschränkungen umgehen.

Die neueste Beta-Version 997 sollte auf jedem Gerät funktionieren, auf dem sich das Beta-Programm für Android P befindet. Das schließt die folgenden Geräte ein:

  • Google Pixel
  • Google Pixel XL
  • Google Pixel 2
  • Google Pixel 2 XL
  • Wesentliches Telefon
  • Nokia 6.1 (China)
  • Nokia 7 (China)
  • Nokia 7 Plus
  • Nokia 8 Sirocco (China)
  • OnePlus 6
  • Oppo R15 Pro
  • Sony Xperia XZ2
  • Vivo X21UD
  • Vivo X21
  • Xiaomi Mi Mix 2S

Hier ist das vollständige Changelog der Veröffentlichung:

Substratum Public Release 995 und Beta Release 997 Changelog

Zusammenfassung:

  • Die stabile Version 995 bringt weitere Korrekturen für den Sungstromeda-Modus sowie aktualisierte Übersetzungen.
  • Beta-Version 997 zielt auf Android P-Unterstützung für gerootete Geräte ab.

Vollständiges Changelog

  • Betaversion 997
    • Pakete: Stellen Sie sicher, dass installierte Pakete einen gültigen Pfad haben
    • SettingsFragment: Entfernen Sie Ternary Operator Spaghetti und Konto für Android P
    • P-Fix aktualisiert, um jetzt finalisierte APIs zu verwenden
    • OverlaysManager: Warten Sie nicht auf die Antwort der Absicht auf P
    • ThemeManager: Implementieren Sie die Deinstallation für P
    • Untergrund: Implementieren Sie die anfängliche Unterstützung für Android P
  • Öffentliche Veröffentlichung 995
    • SubstratumTile: Starten Sie mit FLAG_ACTIVITY_NEW_TASK
    • substratum: Aktualisiere alle Gradle-Abhängigkeiten
    • substratum: Fügen Sie einige Sprachen erneut hinzu
    • Untergrund: Lokalisierungen aktualisieren
    • ShowcaseActivity: Kleinere Bereinigung
    • SubstratumUI: Navigationsleiste für API 27 korrigiert
    • OverlaysAdapter: Blauen Zustand entfernen
    • SubstratumCleanup: Entferne unvollständigere Lokalisierungen
    • SubstratumCleanup: Entfernen Sie alle unvollständigen / nicht verwendeten Lokalisierungen
    • InformationActivity: Name der unleserlichen Fixup-Variablen
    • FileDownloader: Schreiben Sie mit try-with-resources neu
    • Ziemlich automatisierte Fusselreinigung
    • ThemeManager: Verwenden Sie HashSet, um doppelte Überlagerungen zu vermeiden

So installieren Sie Substratum und richten benutzerdefinierte Designs ein

Nehmen Sie hier am Beta-Programm teil und laden Sie die App aus dem Play Store herunter. Besuchen Sie das Substratum-Forum auf, um über die neuesten Nachrichten zum Thema Manager auf dem Laufenden zu bleiben. Das Installieren eines benutzerdefinierten Designs ist recht einfach, wenn Sie als Root angemeldet sind. Sie können unserer vorherigen Anleitung für Android Oreo folgen, außer Sie können Teil 1 vollständig überspringen.