Blob-Emojis sind als Sticker-Packs in Gboard- und Android-Nachrichten zurück

Eines der größten Opfer des Android Oreo-Updates war Googles berüchtigtes Blob-Emoji (auch bekannt als „Blobmoji“). Das Update führte ein überarbeitetes Emoji-Paket mit traditionelleren runden Gesichtern ein. Viele der von den Fans bevorzugten Critters wurden ebenfalls aktualisiert. Einige Leute waren froh zu sehen, wie die Blobs die Axt bekamen, aber viele Android-Nutzer sind immer noch verärgert. Google bringt sie jetzt als Sticker-Pack in Gboard- und Android-Nachrichten zurück.

Vor fast genau einem Jahr hat Google das Blob-Emoji als Sticker-Pack in Allo hinzugefügt. Das einzige Problem ist, dass Allo nicht sehr beliebt ist und die Entwicklung auf Eis gelegt wurde. Jetzt sind die Blobs in den populäreren Apps Gboard und Android Messages verfügbar. Das Paket (genannt "The Blobs Live On") enthält eine Vielzahl von statischen Emoji sowie einige sehr lustige animierte Aufkleber.

Ein Sticker Pack ist nicht so universell wie ein systemweites Emoji, aber wenn es in die Tastatur-App eingefügt wird, wird es allgemeiner verfügbar. Sie können die Aufkleber nicht in jeder App verwenden. Beispielsweise werden sie in Facebook Messenger Lite nicht unterstützt. Es gibt ein Magisk-Modul, das die Blobs als System-Emoji zurückbringt, wenn Sie interessiert sind. Wir würden gerne sehen, dass Android die Möglichkeit erhält, das System Emoji zu wählen. Im Moment müssen die meisten Menschen mit dem Blob-Sticker-Pack leben.

Das Sticker Pack wird jetzt für beide Apps bereitgestellt. Ich konnte es in Gboard finden, aber noch keine Android-Nachrichten.


Über: The Verge