CarStream (YouTube für Android Auto) aktualisiert, um Einschränkungen zu umgehen [Root]

Mit CarStream können Sie YouTube-Videos in Ihrem Android Auto-fähigen Auto ansehen. Wie jede andere benutzerdefinierte Anwendung wurde auch diese im April 2018 für die Installation gesperrt. Daher bestand die einzige Möglichkeit, diese App weiterhin zu verwenden, darin, eine ältere Version von Google Play Services und Android Auto zu installieren. Dies ist nicht nur unpraktisch, sondern auch unsicher. Glücklicherweise gibt es eine Problemumgehung. Die Problemumgehung wurde vom Entwickler der App selbst veröffentlicht, aber da die Schritte ziemlich lang waren, entschied sich ein Mitglied in unserem Forum, herauszufinden, ob sie vereinfacht werden könnten. Senior Member noidea24 hat genau das getan und ein Tutorial geschrieben, das Ihnen zeigt, wie Sie CarStream wieder in Betrieb nehmen können, solange Sie ein gerootetes Android-Gerät haben.

Warnung: Diese App darf nicht von Fahrern zum Ansehen von YouTube-Videos in ihrem Auto verwendet werden. Diese Anwendung sollte nur verwendet werden, um Passagiere im Auto wie kleine Kinder zu unterhalten.

Video von CarStream in Aktion.

Wenn Sie die App wirklich wieder zum Laufen bringen müssen, um Ihre Passagiere zu beschäftigen, lesen Sie den Leitfaden im unten verlinkten Thread in unserem Google Pixel XL-Forum. Sie benötigen die neuesten Versionen von Google Play Services, Android Auto App und Version 2.0 von CarStream von GitHub.

So erhalten Sie CarStream (YouTube für Android Auto)