Chrome für Android fügt Spracheinstellungen für eine bessere mehrsprachige Unterstützung hinzu

Der mit Abstand beliebteste Webbrowser der Welt ist der Chrome-Browser von Google, obwohl Mozillas neuester Firefox Quantum-Browser darauf abzielt, ihn zu entthronen. Google hat nicht die Absicht, untätig zu bleiben, da seine Konkurrenten ihre Browser verbessern. Tatsächlich arbeitet das Unternehmen kontinuierlich an der Verbesserung seines Chrome-Browsers, wie wir mit mehreren neuen Funktionen in Chrome für Android gesehen haben.

Wir haben eine weitere neue Funktion entdeckt, die auf dem Weg ist. Sie ist zwar nicht so aufregend wie einige der anderen bevorstehenden Funktionen, wird aber vor allem von mehrsprachigen Benutzern geschätzt. Google Chrome experimentiert mit neuen Spracheinstellungen, mit denen Webseiten nach Möglichkeit in Ihrer bevorzugten Sprache angezeigt werden können. Außerdem wird festgelegt, in welchen Sprachen die automatische Übersetzungsfunktion aktiviert werden soll.

Derzeit kann die Sprache nur durch Ändern der systemweiten Option in den Einstellungen angegeben werden. Dies kann für mehrsprachige Benutzer unpraktisch sein, die das System möglicherweise in einer Sprache haben möchten, aber bestimmte Websites in einer anderen Sprache anzeigen. Außerdem kann es ärgerlich sein, wenn Sie mit der Übersetzungsfunktion aufgefordert werden, eine Sprache zu übersetzen, die Sie bereits kennen.

Spracheinstellungen in Android 8.1 Oreo auf dem Google Pixel 2 XL. Das verwendete Theme ist das Android Oreo Theme von Sai.

Drei neue Commits beschreiben, wie diese Funktion implementiert wird. Mit dem neuesten Commit wird chrome: // flags ein Flag hinzugefügt, mit dem wir die neuen Spracheinstellungen jetzt aktivieren können. Diese neue Funktion ist in der neuesten Version von Chrome Canary für Android verfügbar.

Nach der Installation können Sie den folgenden Text in die Adressleiste von Chrome einfügen, um schnell zur Flagge zu navigieren und sie zu aktivieren.

 chrome://flags#language-settings 

Nach dem Aktivieren wird auf der Einstellungsseite von Chrome eine neue Sprachenoption angezeigt.

Sie können dieser Liste mehrere Sprachen hinzufügen und auch die Sprachreihenfolge ändern, wodurch sich vermutlich ändert, wie Chrome entscheidet, welche Sprache auf bestimmten Websites angezeigt wird. Unten befindet sich ein globaler Schalter zum Deaktivieren der Übersetzungsfunktion, falls Sie sich ärgern.

Wenn Sie lieber auswählen und auswählen möchten, welche Sprachen Chrome zum Übersetzen anbieten soll, können Sie auf die Menüschaltfläche neben einer Sprache tippen und diese Option umschalten.


Google Chrome für Android wird ständig weiterentwickelt. Dank der Open Source-Technologie der zugrunde liegenden Chromium-Basis können wir neue Funktionen entdecken, bevor sie offiziell angekündigt werden. Wenn Sie mehr über die neuen Funktionen von Google Chrome erfahren möchten, folgen Sie unserem Google Chrome-Tag, um über neue Chrome-Flaggen auf dem Laufenden zu bleiben.