ClockworkMod für Galaxy Note 10.1 veröffentlicht

Das Samsung Galaxy Note 10.1 ist auf dem richtigen Weg. Vor wenigen Tagen haben wir dem Note 10.1 einen eigenen Forum-Bereich gegeben und das neueste Samsung-Tablet wurde ebenfalls gerootet. Das einzige, was noch übrig war, war eine benutzerdefinierte Wiederherstellung, damit Benutzer die ROMs und Kernel, die die Entwickler herauspumpen, flashen können. Jetzt haben sie das auch.

Senior Member zedomax, der auch für die Veröffentlichung des Root-Tutorials verantwortlich ist, hat ein inoffizielles ClockworkMod Recovery Touch 6.0.1.1 für Benutzer zur Verfügung gestellt, bis eine offizielle Version zum ROM-Manager gebracht werden kann. Für die Installation muss der Benutzer lediglich ein Flash über Odin oder Heimdall installieren. Zedomax war auch so freundlich, die Wiederherstellung von Beständen zu berücksichtigen, auf die Benutzer flashen können, wenn sie ein OTA-Update benötigen oder nur möchten.

Bisher wird berichtet, dass die Wiederherstellung einwandfrei funktioniert. Das einzige Problem, von dem berichtet wird, ist, dass die Berührung beim Scrollen etwas abweicht. Daher wird empfohlen, vorerst die Lautstärketasten zum Blättern zu verwenden, um versehentliche Menüauswahlen zu vermeiden. Ansonsten funktioniert es wie es sollte. Jetzt können Benutzer alles flashen, was sie benötigen, und, was noch wichtiger ist, diese nützlichen Nandroid-Backups erstellen.

Um es zu bekommen, gehe zum Original-Thread.