CM12.1 Auf ZenFone 2: Näher an dem, was hätte sein sollen

Alle ZenFone 2-Modelle bieten einige der besten derzeit verfügbaren Bang-per-Buck-Verhältnisse, die jedoch nicht über die Hardware hinausreichen. ASUS 'ZenUI hat genug zu bieten, aber der allgemeine Konsens ist sehr klar. Als ich ursprünglich das ZenFone 2 rezensierte, war ich einer derjenigen, die sich über seine unsinnige Bloatware und andere sinnlose Entscheidungen beschwerten, die die Software lahmlegten. ZenUI war kein Stock Android, aber jetzt haben wir eine andere Lösung.

Es wurde berichtet, dass CM12.1 zum ZenFone 2 kommt, aber Sie müssen nicht zu lange warten, um einen Vorgeschmack darauf zu erhalten. Das ZenFone 2 hat bereits eine inoffizielle Version, die Runden dreht, und sie gibt uns einen Einblick in das, was für diejenigen in Frage kommt, die trotz der Stock-Software und der Komplikationen bei der Entwicklung des Telefons in den Kauf eingestiegen sind. Ich habe einen Tag lang eine CM12.1-Version auf dem ZenFone 2 getestet und bin zu einigen guten Ergebnissen gekommen. Hauptsächlich, dass dies in etwa dem entspricht, was das ZenFone 2 von Anfang an hätte bieten sollen. Bevor Sie sich damit befassen, finden Sie hier die Ressourcen, die Sie benötigen, um dies für Ihr Gerät zu realisieren:

Die Installation erfolgt nach dem Standard-Flash-Verfahren. Wie Sie dorthin gelangen, erfahren Sie in unseren Foren. Es ist so einfach, wie Sie es erwarten würden, und mit den bereitgestellten vereinfachten Tools sollte das Entsperren des Telefons und das Installieren einer benutzerdefinierten Wiederherstellung nicht lange dauern:

  • ZenFone 2-Bootloader entsperren
  • Installieren einer benutzerdefinierten Wiederherstellung
  • Flashen des ROMs mit freundlicher Genehmigung von Senior Member crpalmer

Stellen Sie nach dem Laden des ROM sicher, dass Sie ein x86-kompatibles GApps-Paket installieren, wenn Sie Google-Apps und -Dienste möchten. Dies ist eine, die für mich mit freundlicher Genehmigung von Senior Member deadman96385 gearbeitet hat.

Haftungsausschluss: Dieses ROM befindet sich in der Entwicklung und ist noch inoffiziell. Daher sind einige Fehler zu erwarten und zu erwarten. Die Version, die ich ausprobiert habe, war nicht die in den Foren aufgeführte, sondern eine, die ich gestern bei r / ZenFone2 bereitgestellt habe. Dies ist weder ein Rückblick auf CyanogenMod 12.1 noch auf diese spezielle Version, sondern ein erster Eindruck von der UX eines frühen AOSP-basierten ROM auf dem ZenFone 2.

Auf das ROM selbst: Beim ersten Start wurde mir sofort klar, wie lebendiger der Bildschirm wirkte. Dies liegt nicht nur daran, dass das Basisthema eine viel elegantere Farbpalette aufweist als die Standardeinstellung von ZenUI, sondern auch daran, dass der Bildschirm möglicherweise dunkler und heller wird. Die maximale Helligkeit der ZenUI des ZenFone 2 konnte durch Software von Drittanbietern erhöht werden. Dieses ROM erlaubt jedoch scheinbar das Maximum von Anfang an. Dynamische kontrast- und inhaltsadaptive Hintergrundbeleuchtung (CABC) scheint ebenfalls zu fehlen, da das Wechseln von Vollschwarz- zu Vollweiß-Bildschirmen keine störende Helligkeitsänderung hervorruft. Die Farbpalette von Material Design ergänzt das LCD-Display des ZenFone 2 deutlich besser als die Standard-Ästhetik von ZenUI, und ich glaube, dies ist eine Änderung, die Sie beim ersten Start bemerken werden.

Für die Benutzeroberfläche ist dies genau das, was Sie von CyanogenMod 12.1 erwarten würden. All seine materielle Güte bleibt erhalten und es läuft wie ein Traum auf dieser Hardware. Die Themen-Engine funktioniert auch, und da die ZenUI-Themen-Engine so fehlte, ist dies eine gute Nachricht für alle Kundenanpassungsliebhaber. Trotz allem hat der ZenUI einen sehr guten Job in Bezug auf die Leistung gemacht. CyanogenMod 12.1 scheint per se nicht viel schneller zu sein (was das Öffnen von Anwendungen angeht), fühlt sich jedoch in den meisten Bereichen viel leichter und reaktionsschneller an (mit Ausnahme der Schublade des Trebuchet Launcher, die sich jedoch leicht austauschen lässt). Das Brennen von Anwendungen wird ohne Ruckeln oder Verlangsamung mit Sorgfalt gehandhabt, und Multitasking ist so schnell, wie es ein Android-Gerät tun sollte. Benchmarks zeigen keine signifikanten (oder eher abnormalen) Abweichungen, aber ich habe noch keine ernsthaften Tests durchgeführt. Am wichtigsten ist, dass die Benutzererfahrung jetzt so einfach wie nie zuvor ist.

Der getestete Build hatte keine Aufblähung, was einen starken Kontrast zu meiner ersten Reaktion auf die ZenUI darstellt. Ich bin schon eine Weile an CyanogenMod-ROMs gewöhnt, aber es ist erfrischend, eine so saubere Erfahrung auf diesem bestimmten Gerät zu sehen . Die Tatsache, dass dies auf x86-Hardware ausgeführt wird, scheint keinen Nachteil für die tatsächliche Benutzererfahrung zu haben, abgesehen von dem seltsamen Fehler oder der Inkompatibilität, die das Standard-ZenUI-ROM ohnehin reichlich hatte. Mir ist aufgefallen, dass die Spieleleistung etwas schlechter zu sein scheint als zuvor, und 3D-Spiele wie Asphalt zeigten ein Ruckeln, das ich auf ZenUI noch nicht erlebt hatte. Aber denken Sie daran, dies ist eine frühe, inoffizielle Version. Nachdem dies gesagt wurde, habe ich versucht, dies mit Gamebench zu bestätigen, indem ich zwei Mal die Frames pro Sekunde gemessen habe. Beide Versuche endeten jedoch mit einem Neustart. Dies führt mich zu den Fehlern:

Was ich getestet habe, ist kein perfektes ROM, und ich habe viele kleine Probleme damit gefunden. Dies war jedoch zu erwarten, da es sich um eine frühe, inoffizielle Veröffentlichung handelt, die für Betatests vorgesehen ist. Unter anderem stürzte die Benutzeroberfläche des Systems während eines Anrufs vollständig ab, die Standardkamera-App stürzte bei jedem Wechsel zur Frontkamera ab und es gab einige Inkonsistenzen in der Statusleiste. Der im Forum-Link veröffentlichte Build weist jedoch möglicherweise nicht so viele Probleme auf. Trotzdem genieße ich das ROM, weil es die Erfahrung viel näher an das bringt, was viele glauben, dass das ZenFone 2 ursprünglich hätte bieten sollen . Die Leistung ist erstklassig, das RAM-Management ist so gut wie nie zuvor. Während die Kamera-Nachbearbeitung des Standard-ROMs die Bildqualität beeinträchtigte, scheint die fehlende ASUS-Software für benutzerdefinierte Kameras die Bildqualität noch weiter herabgesetzt zu haben. Dies wurde erwartet, da dies typisch für AOSP-basierte ROMs auf Geräten ist, die mit OEM-ROMs geliefert werden (z. B. Samsung-Geräte).

Rückfahrkamera-Beispiel

Rückfahrkamera-Beispiel

Rückfahrkamera-Beispiel

Beispiel einer Frontkamera

Ein letzter Hinweis zur Akkulaufzeit: Eine Beschwerde, die ich mit dem ZenFone 2 im ROM hatte, war eine inkonsistente Akkulaufzeit. Da ich das frühe CM12.1-ROM nur einen Tag lang getestet habe, habe ich nicht viele Beispiele zu zeigen und keine abschließenden Aussagen zu treffen. Die Übernacht-Drain-Probe sollte hier nicht als absolut betrachtet werden, und obwohl dies enttäuschend ist, müssen wir uns daran erinnern, dass dies eine inoffizielle Beta ist. Ich habe es noch nicht geschafft, die Temperatur in ernsthaften Tests zu messen, aber das Gerät scheint während des normalen Gebrauchs rundum wärmer zu sein.

Lichtnutzung

Leerlauf

Insgesamt ist dies viel näher an dem, was das ZenFone 2 hätte sein sollen. Die Entwicklung für diese Plattform ist möglicherweise nicht so einfach wie für die gängigsten Geräte und die Standard-ARM-Prozessoren. Trotzdem haben wir in kurzer Zeit viel erreicht. Es ist noch nicht lange her, als wir in unseren Foren eine Methode zum Entsperren von Bootloadern fanden und bevor wir überhaupt eine Überprüfung hatten, gab es bereits Möglichkeiten, das Telefon zu rooten, TWRP zu installieren und Xposed ebenfalls zum Laufen zu bringen. Das Ausführen eines CyanogenMod-ROMs in diesem Gerät eröffnet viele Möglichkeiten. Wenn Sie über das ZenFone 2 nachgedacht haben, sollten dies gute Nachrichten sein. Wenn Sie es haben, empfehle ich Ihnen dringend, es auszuprobieren, da es Sie möglicherweise sehr aufgeregt macht, was auf Sie zukommt.

Wir werden Sie über alle interessanten Erkenntnisse und Entwicklungen in Bezug auf die neu entdeckte ROM-Szene des ZenFone 2 auf dem Laufenden halten.

Freust du dich auf diese neuen Entwicklungen für das ZenFone 2? Lass uns wissen!

Hinweis: Wir haben momentan einige Probleme mit unseren Vorschaubildern / Thumbnails, bitte entschuldigen Sie die leichte Pixelung!