CyanoBoot für Nook Tablet veröffentlicht

Mobile Geräte sind äußerst verallgemeinernd und verfügen über zwei Bootloader - einen primären Bootloader und einen sekundären Bootloader. Während viele Geräte S-Off erhalten, indem sie den sekundären Bootloader ersetzen, erhält nicht jedes Gerät einen vollständig angepassten sekundären Bootloader, der das werkseitige Angebot ersetzt. Glücklicherweise ist das Barnes & Noble Nook Tablet nun eines der wenigen, die Glück haben.

Anerkannter Entwickler fattire hat einen sekundären Bootloader namens CyanoBoot veröffentlicht. Der Bootloader selbst basiert auf dem Open-Source-U-Boot-Projekt, das dann von Forum Member Bauwks angepasst wurde. Mit den Worten des Entwicklers:

CyanoBoot (Arbeitstitel) ist ein „zweiter Bootloader“ in der frühen Entwicklung, der auf dem Open-Source-Projekt „U-Boot“ basiert, das von BN & Bauwks weiter angepasst wurde. Es ähnelt dem von Bauwks bereitgestellten Bootloader, verfügt jedoch über zusätzliche Verbesserungen, um das Booten nicht signierter Partitionen zu vereinfachen und das Boot-Erlebnis auf dem Nook Tablet-Gerät (auch bekannt als "acclaim") zu verbessern.

Es gibt auch eine ganze Reihe von Funktionen, darunter:

Begonnen mit "UB1" (aka U-Boot, "First Boot") Quellcode

Enthält Änderungen zur Unterstützung des neuen 512-MB-Modells

Enthält Reparaturen von Bauwks zur Behebung der Malware „Locked Bootloader“

Viele doppelte UB1-Funktionen wurden entfernt

One-Build-Boot-All (Emmc oder SD-Karte, benutzerdefiniertes Betriebssystem oder Standard)

Startgeräteanzeige (obere linke Ecke)

Bootcount-Anzeige (obere linke Ecke)

Bildschirmfeedback, um Ihnen mitzuteilen, was geladen wird.

Konsolenbasiertes Startmenü

Unterstützung für Tastenkombinationen für Menü / Wiederherstellung

Die alternative "Altboot" -Multiboot-Unterstützung ermöglicht das zweite Betriebssystem.

Emmc-Einstellung für Standard-Bootprofil (normal / altboot)

Emmc-Einstellung für Standard-Startgerät (emmc oder sd)

Emmc-Einstellung für das automatische Löschen der Startanzahl

Boot-Fallback für Stock-Firmware (0 Bytes + Sek. Header)

Boot-Fallback für den Uboot von bauwks (256 Bytes)

Zahlreiche visuelle Verbesserungen

Unbenutzte sperrige Bilder entfernt (kleinere Datei)

FASTBOOT-Unterstützung (mit Menüauswahl)

Build-Zeitstempel auf dem Bildschirm, damit Sie die Version kennen

Wichtig ist, dass sich die Betaphase noch in einem sehr frühen Stadium befindet, sodass viele dieser Funktionen möglicherweise Fehler aufweisen. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie dies nur versuchen, wenn Sie ein Entwickler sind, der nach Hilfe sucht, oder wenn Sie mit der Betaphase vertraut sind Es besteht die Gefahr, dass es blinkt und das Gerät vollständig gemauert wird.

CYANOBOOT (ARBEITSBEZEICHNUNG) IST SEHR EXPERIMENTELL UND NICHT FÜR DIE VERWENDUNG DURCH NICHT ENTWICKLER BESTIMMT. ALLE DIESE AKTIVITÄTEN MÜSSEN AUSSCHLIESSLICH AUF EIGENES RISIKO ERREICHT WERDEN, UND SIE AKZEPTIEREN ALLE FOLGEN, UM DIES ZU TUN

Für diejenigen, die sich besonders mutig fühlen und nichts dagegen haben, dass sie dies auf eigenes Risiko tun, oder für Entwickler, die Ihnen helfen möchten, können Sie im Original-Thread nachlesen, was eine kurze Novelle an Informationen ist - einschließlich dessen, was es ist ist, wie man es benutzt, Feature-Liste, Download-Links und natürlich die Shout-Outs und danke.