CyanogenMod 10.2 Nightlies für verschiedene Geräte verfügbar

Seit der Veröffentlichung von Android 4.3 vor einigen Wochen haben die meisten Gerätebesitzer geduldig auf ihr Stückchen gewartet. Nein, nicht Key Lime Pie; aber süße 4.3 Güte, trotzdem. Mit engagierten Teams von Aftermarket-Firmware-Entwicklern wie CyanogenMod, Paranoid Android und AOKP wussten wir natürlich alle, dass es nur eine Frage der Zeit war.

Nun, dieser Tag ist jetzt da, da Android 4.3 es über CyanogenMod 10.2 Nightlies für verschiedene Geräte auf verschiedene Mobilteile geschafft hat. Welche Geräte werden also unterstützt? Nicht wenige. Ein vollständiger Build-Plan ist noch nicht verfügbar, aber laut CyanogenMod Google+:

Heute Abend bauen wir nicht für jedes Gerät, das wir unterstützen - es gibt immer einige Nachzügler. Der Rest wird kommen, wenn ihnen grünes Licht gegeben wird, und das wird geschehen, wenn sie bereit sind. …

Da diese Builds in Bearbeitung sind (und einige möglicherweise fehlschlagen), wird später ein vollständiger 10.2-Build-Roster veröffentlicht.

Ein kurzer Blick auf das CyanogenMod Mirror Network zeigt, dass bei der Migration einige Fortschritte erzielt wurden. Dies sind jedoch alles alte Neuigkeiten für Heimbauer und Kang-Banger, wie der CyanogenMod-Blog am 9. August feststellt:

In der Zwischenzeit ist der Großteil unserer 10.1-Liste auf 10.2-fähig übergegangen. Für Sie als Heimbauer bedeutet dies, dass sich die Dinge für Ihre persönlichen Builds an einem recht guten Ort befinden sollten.

Um die (vorgefertigten) Waren auf Ihrem eigenen Gerät zu erhalten, rufen Sie das CyanogenMod Mirror-Netzwerk auf, um festzustellen, ob Ihr Mobilteil eines der ausgewählten Geräte ist. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Gedanken in Ihrem Forum für Heimgeräte sowie im Kommentarfeld unten hinterlassen. Entwickler, die die Änderungen in ihren eigenen Builds zusammenführen oder nur darin lernen möchten, was in 10.2 enthalten war, können sich an CyanogenMod Gerrit wenden.

Eine Liste der Geräte, die die Ware bereits erhalten haben, finden Sie unten.

  • Amazon Kindle Fire (1. Generation)
  • Amazon Kindle Fire (2. Generation)
  • Barnes & Noble Nook HD +
  • Google Galaxy Nexus (GSM)
  • Google Galaxy Nexus (Verizon)
  • Google Nexus 10
  • Google Nexus 4
  • HTC One (AT & T)
  • HTC One (GSM)
  • HTC One (Sprint)
  • HTC One (T-Mobile)
  • LG Optimus 4X HD
  • LG Optimus L9
  • Motorola Droid 4
  • Motorola Droid Bionic
  • Motorola Droid Razr
  • Motorola Razr
  • Samsung Galaxy Note (AT & T)
  • Samsung Galaxy Note (Intl)
  • Samsung Galaxy Note (T-Mobile)
  • Samsung Galaxy Note II (AT & T)
  • Samsung Galaxy Note II (GSM LTE)
  • Samsung Galaxy Note II (T-Mobile)
  • Samsung Galaxy S II (G)
  • Samsung Galaxy S II (Intl)
  • Samsung Galaxy S III (GSM LTE)
  • Samsung Galaxy S III (Intl)
  • Samsung Galaxy S4 (AT & T)
  • Samsung Galaxy S4 (Kanada)
  • Samsung Galaxy S4 (Sprint)
  • Samsung Galaxy S4 (T-Mobile)
  • Samsung Galaxy S4 (US-Mobilfunk)
  • Samsung Galaxy S4 (Verizon)
  • Samsung Galaxy Tab 2 7.0 (GSM)
  • Samsung Galaxy Tab 2 7.0 (WLAN)
  • Samsung Galaxy Tab2 10.1 (GSM)
  • Samsung Galaxy Tab2 10.1 (WLAN)
  • Sony Xperia Tablet Z
  • Sony Xperia Z
  • Sony Xperia ZL