Darstellungen eines möglichen Motorola Moto P40 Play zeigen eine wassertropfenartige Kerbe und zwei Kameras

In letzter Zeit haben wir Flüstern über Motorolas überarbeitete Produktstrategie und seine Pläne gehört, einige faszinierende Smartphones in diesem Jahr auf den Markt zu bringen, um seine Popularität wiederzugewinnen. Bisher haben wir von einem Motorola-Flaggschiff mit Quad-Kameras, einem Triple-Camera-Smartphone und dem fast bestätigten Motorola One Vision erfahren. Im Anschluss daran deutet ein neues Leck darauf hin, dass Motorola möglicherweise ein anderes Gerät für das Budget-Segment auf Lager hat.

Leaker OnLeaks, dem frühere Lecks in Bezug auf Motorola-Smartphones mit Dreifachkamera und Vierfachkamera zugeschrieben werden können, hat jetzt Informationen zum Motorola Moto P40 Play veröffentlicht. Aufgrund der Ähnlichkeiten in ihren Namen ist zu erwarten, dass es sich bei diesem Gerät um eine niedrigere Variante des Moto P40 (auch bekannt als Moto One Vision) handelt. Mit freundlicher Genehmigung von OnLeaks und CouponRaja haben wir jetzt die 3D-CAD- Renderings, die uns einen Einblick in das Aussehen dieses Smartphones bieten.

Mit freundlicher Genehmigung von OnLeaks und CouponRaja

Mit freundlicher Genehmigung von OnLeaks und CouponRaja

Mit freundlicher Genehmigung von OnLeaks und CouponRaja

Mit freundlicher Genehmigung von OnLeaks und CouponRaja

Obwohl das Moto P40 Play ein Einstiegsgerät ist, zeigt es sich mit einem wassertropfenartigen Design und zwei Rückfahrkameras. Das auf dem Gerät verwendete Display misst 5, 6 Zoll und hat auffallend große Einfassungen, die auf den Preis angerechnet werden können. Auf der Rückseite des Moto P40 Play könnte eine Doppelkamera mit einem 13-Megapixel-Primärsensor installiert sein. Inzwischen sind die Rolle und die Auflösung der Sekundärkamera an dieser Stelle unklar. Auf der Rückseite soll sich auch ein Fingerabdruckscanner mit dem Motorola-Logo „M“ befinden.

Neben diesen Details enthüllen die Renderings, dass das Moto P40 Play oben über einen Kopfhöreranschluss und unten über einen Micro-USB-Anschluss verfügt. Es ist zu erwarten, dass die Rückseite des Smartphones aus Kunststoff gefertigt wird, und wir können drei kreisförmige Schlitze in der Nähe der Unterseite des Geräts erkennen, in denen sich wahrscheinlich Steckdosen für die Lautsprecher befinden.

Abgesehen vom Design des Moto P40 Play stehen uns derzeit keine weiteren Informationen zu den technischen Daten zur Verfügung. Wir werden Sie aktualisieren, wenn wir mehr über dieses und andere durchgesickerte Motorola-Smartphones erfahren.


Via: GutscheinRaja

Quelle: Twitter / OnLeaks