Das benutzerdefinierte Pixel Experience-ROM wird in den neuesten Updates mehr Funktionen erhalten

Das ursprüngliche Ziel von Pixel Experience war es, ein benutzerdefiniertes ROM anzubieten, das stabil ist und gleichzeitig die Funktionen enthält, die auf Pixel-Geräten verfügbar sind. Der Umfang des ROM hat im Laufe der Jahre in vielerlei Hinsicht zugenommen, wobei in letzter Zeit CAF-Versionen des ROM hinzugefügt wurden und nicht nur AOSP-Versionen. Das Team hat kürzlich eine Reihe von Anpassungsfunktionen in seinem offiziellen Telegrammkanal (@PixelExperience) angekündigt, die in den CAF- und AOSP-Builds des ROM verfügbar sein werden (ab dem Android-Sicherheitspatch-Build vom Mai 2019).

Einige Fans des Pixel Experience ROM haben seine Entwickler gebeten, einige zusätzliche Funktionen hinzuzufügen. Das Ziel war es, sich immer auf Stabilität und Portierung über Pixel-Features zu konzentrieren. Das hat das benutzerdefinierte ROM zu dem gemacht, was es heute ist, aber es bedeutet auch, dass andere es vermieden haben, weil es nicht über einige Kernfunktionen des benutzerdefinierten ROM verfügt, die die Leute erwartet haben. In der nächsten offiziellen Version von Pixel Experience werden uns die folgenden neuen Funktionen empfohlen:

Tasten

  • Navigationstasten umkehren (standardmäßig deaktiviert)
  • Volume Wake (standardmäßig deaktiviert)
  • Lautstärkeregelung für Musik (standardmäßig deaktiviert)
  • Menü „Brenner einschalten“ (standardmäßig deaktiviert)
  • Energiemenü auf dem Sperrbildschirm deaktivieren (standardmäßig deaktiviert)
  • Möglichkeit, Screenshots mit physischen Hardwaretasten aufzunehmen (für Geräte ohne Navigationsleiste)

Statusleiste

  • 4G / LTE umschalten
  • VoLTE-Symbol umschalten (standardmäßig deaktiviert, bei Geräten mit Notch nicht verfügbar)
  • Quick Pulldown (standardmäßig deaktiviert)
  • Verkehrsanzeige (deaktiviert, bei Geräten mit Notch nicht verfügbar)
  • Qs auf dem Sperrbildschirm deaktivieren (standardmäßig deaktiviert)

Lichter

  • Batterieimpuls bei niedrigem Ladestand (standardmäßig aktiviert)

Anzeige

  • LiveDisplay
  • Wechseln Sie je nach Tageszeit zu einem dunklen Thema
  • Taschenerkennung (standardmäßig deaktiviert)
  • Doppeltippen, um in die Statusleiste und den Sperrbildschirm zu wechseln (standardmäßig deaktiviert)
  • Möglichkeit, Vollbild zu erzwingen und Kerbe zu ignorieren, nützlich für Spiele und Netflix (inspiriert von MIUI)
  • Benutzerdefinierte Akzente Farbe

Sound und Vibration

  • Beim Verbindungsaufbau vibrieren (standardmäßig deaktiviert)
  • Klingeltonauswahl für die 2. SIM-Karte
  • FP-Vibration (standardmäßig aktiviert, AOSP-Verhalten)
  • Screenshot-Sound (standardmäßig aktiviert, AOSP-Verhalten)

Sperrbildschirm

  • Lockscreen Art Toggle (standardmäßig aktiviert, AOSP-Verhalten)

QS Fliesen

  • Synchronisieren
  • Kopf hoch
  • Koffein
  • LiveDisplay und Lesemodus