Das fast 4-jährige Samsung Galaxy S6 erhält das Sicherheitsupdate für Januar 2019

Samsung rüstet sich für die Einführung der Galaxy S10-Serie im Laufe dieses Monats. Inmitten dieses Trubels vor dem Start und des Amoklaufs in Form von Lecks hat das Unternehmen seine älteren Geräte nicht vergessen. Das vier Jahre alte Samsung Galaxy S6 wird noch aktualisiert und es scheint eine Ausnahme unter den üblichen Android-Geräten zu sein.

Laut SamMobile haben die UAE-Varianten des Samsung Galaxy S6 und des Galaxy S6 Edge ab Januar 2019 die Sicherheitspatches von Google erhalten. Diese Software-Updates enthalten die Versionen G920FXXU6ESA1 und G925FXXU6ESA1 für das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge und basieren auf Android 7.0 Nougat.

Galaxy S6-Foren

Das vorherige Update, das im November letzten Jahres erschien, sollte das letzte für die Flaggschiffe von 2015 sein. Das neueste Update ist jedoch eine angenehme Überraschung, zumal Samsung das Galaxy S6 von der Seite mit dem Update-Zeitplan entfernt hat. Es weckt auch die Hoffnung auf weitere Updates für die beiden Smartphones in naher Zukunft.

Vor allem Samsung-Flaggschiffe in den meisten Regionen der Welt werden von einer eigenen Reihe von Exynos-Prozessoren angetrieben. Im Gegensatz dazu verwenden die in den USA und in Hongkong verkauften Varianten Snapdragon-SoCs der Flaggschiff-Klasse von Qualcomm. Dies impliziert im Großen und Ganzen zwei Dinge. Erstens, da Samsung selbst Exynos-Chipsätze herstellt, hat das Unternehmen die Freiheit, seinen Geräten erweiterten Support zu bieten, ohne von Dritten wie Qualcomm abhängig zu sein. Zweitens haben Samsung Galaxy S6-Geräte in allen anderen Regionen eine höhere Chance, diese und andere zukünftige Updates zu erhalten als Geräte in den USA und in Hongkong.

Galaxy S6 Edge-Foren

Während relativ neue Geräte wie das Galaxy S7, das Galaxy S7 Edge und das Galaxy S7 Active derzeit monatliche Sicherheitsupdates erhalten sollen, wird die erweiterte Unterstützung für das Galaxy S6 den Erwartungen gerecht, dass die Galaxy S7-Serie bis zum nächsten Jahr Updates erhält. Da Samsung für bestimmte Geräte der Galaxy J-Serie bis zu zwei inkrementelle Betriebssystemaktualisierungen bereitstellt, können wir hoffen, dass drei für Flaggschiffe wie das Galaxy S7-Trio bereitgestellt werden.

Obwohl wir hoffen, dass dieses Update auch für Galaxy S6- und Galaxy S6 Edge-Geräte in anderen Regionen verfügbar ist, ist nicht klar, ob und wann dies geschehen wird.


Quelle: SamMobile