Das Galaxy Nexus wird mit aktualisierten GPU-Treibern zu neuem Leben erweckt

Vor fast einem Jahr, als Google mitteilte, dass das Samsung Galaxy Nexus offiziell nicht in den Genuss von Android 4.4 KitKat kommen würde, waren viele verständlicherweise verärgert. Dieses Gerät, das in der Abteilung für Hardwarespezifikationen immer noch einen relativ guten Eindruck hinterlässt, war mehr als in der Lage, mit der neuesten Firmware umzugehen. Tatsächlich hat das Unternehmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von KitKat angepriesen, dass die zunehmende Optimierung und die verringerten Hardwareanforderungen in Android 4.4 dazu beitragen würden, die Fragmentierung der Plattform zu begrenzen.

Während sich viele über Google ärgerten, sahen andere schnell, dass der wahrscheinlichste Grund dafür, dass das beliebte GNex ausbleiben würde, der Mangel an Chipsatz-Treibern nach dem Ausstieg von TI aus dem Markt für mobile SoCs ist. Mittlerweile haben wir jedoch eine Reihe von KitKat-Nachrüstanschlüssen für das Gerät gesehen, von denen einige sogar als nahezu perfekt und für den täglichen Gebrauch völlig stabil gelten.

Jetzt, da wir am Rande einer völlig neuen Version von Android stehen, ist ein weiterer Durchbruch gelungen, um die Lebensdauer des Galaxy Nexus zu verlängern. Bereits im Juli aktualisierte Senior-Mitglied Ziyan seinen Galaxy Nexus-Kernel, um die Verwendung neuerer GPU-Treiber zu ermöglichen. Jetzt hat Senior Member MWisBest die Lücke geschlossen, indem die Treiber für die Ducati-Kerne mit niedrigem Stromverbrauch des SoC aktualisiert wurden, die mit Videodecodierung und -codierung sowie Kamerakommunikation zu tun haben. Damit erhält das Galaxy Nexus nicht nur eine noch funktionalere KitKat-Version, sondern wird auch für die Veröffentlichung von Android L in den kommenden Monaten vorbereitet.

Wenn Sie das ROM auf Ihr eigenes Galaxy Nexus laden möchten oder wenn Sie ein Entwickler sind, der auf der oben beschriebenen Arbeit aufbauen möchte, lesen Sie den entsprechenden Thread:

  • ForkMyLife für das GSM Galaxy Nexus "maguro"
  • ForkMyLife für das Verizon Galaxy Nexus "toro"