Das geheime Admin-Menü von MyFitnessPal enthält keine Premium-Funktionen

Randy Westergren aus dem eigenen Haus ist dafür bekannt, dass er im Kern einiger der beliebtesten Apps alle möglichen kleinen Dinge versteckt hat. Diesmal hat er uns eine modifizierte APK von MyFitnessPal zur Verfügung gestellt, die wohl umfassendste Fitness-App auf dem Markt. Diese App wurde überarbeitet, um ein „geheimes Admin-Menü“ (ja, wirklich) zu enthüllen, das genau dem entspricht, was der Name verspricht, und enthält einige nützliche Informationen darüber, was kommen wird.

MyFitnessPal hat 80 Millionen Mitglieder, hauptsächlich aufgrund seiner Nahrungsmitteldatenbank mit über 5 Millionen Artikeln, aber trotz der massiven Nutzerbasis und der Arbeit, die hinter der App steckt, gibt es kein direktes Monetarisierungsmodell, wie man es bei "Premium" -Angeboten sieht. Bis heute kann die App kostenlos verwendet werden, es gibt jedoch Werbung, die der UX im Wege stehen kann. Einige der Hardcore-User wünschten sich, sie könnten sie gegen eine Prämiengebühr loswerden, aber bis Under Armour die App für 475 Millionen Dollar kaufte, sahen die Dinge nicht so aus, als würden sie sich ändern.

Die modifizierte APK, die uns scheinbar gegeben wurde, löst das. Das geheime Admin-Menü befindet sich im Seitenmenü der App, das ganz unten gut sichtbar verborgen ist. Wenn Sie darauf zugreifen, werden zahlreiche Administrator- und Entwicklertools sowie Debugging-Optionen angezeigt. Es gibt auch viele Menüs für die API-Verwaltung, aber das verführerischste ist ein Untermenü mit der Bezeichnung „Premium“ mit zwei Optionen: Premium Debug und Payment Debug / Diagnostic . Bei der zweiten Option stürzt die App beim Klicken ab, aber der Name zeigt, dass die Premiumfunktionen unter einem typischen periodischen Zahlungsmodell (siehe unten) verfügbar sind.

Die Premium-Debug-Option bringt Sie zu einem völlig neuen Menü, in dem Sie oben die Diagnose mit einigen Informationen zum aktuellen Status für das Debuggen finden. Das Premium- Bit "Verfügbar für Benutzer" kann mit den Außerkraftsetzungen umgeschaltet werden, um die tatsächlichen Premium-Funktionen in der Anwendung zu aktivieren, was bedeutet, dass wir einige davon überprüfen müssen. Davon abgesehen verschütten die Umschalttasten fast alle Bohnen, was die Funktionen angeht. Nach dem Freischalten der Premium-Funktionen wird ein neues Menü mit den Zahlungsoptionen sowie einer Aufschlüsselung der einzelnen hinzugefügten Funktionen angezeigt.

Das optionale Abonnementmodell kann sich bei der Veröffentlichung ändern, die in der App angegebenen Preise betragen jedoch bisher 5, 99 USD für einen Monat und 39, 99 USD bis 49, 99 USD für ein Jahr. Wir sind uns nicht sicher, warum es zwei einjährige Optionen gibt. Wenn Sie auf die Schaltflächen tippen, wird ein sehr grobes Menü angezeigt, in dem Serverfehlermeldungen angezeigt werden. Die Funktionen, die sowohl im Promotion-Bereich als auch im Debug-Menü aufgeführt sind, lauten wie folgt:

  • Vorrangiger Kundensupport
  • Entfernung von Werbung
  • Schnell Macronutrients hinzufügen
  • Nährstoff-Dashboard
  • Verifizierter Lebensmittelfilter
  • Makronährstoffe von Gram
  • Übung Kalorieneinstellungen
  • Lebensmittelanalyse
  • Premium-Grafiken

Beachten Sie, dass die Kippschalter den aufgelisteten Funktionen nicht vollständig entsprechen, und wir glauben, dass einige von ihnen in der getesteten Anwendung nicht vorhanden sind. Wir haben uns umgegraben und viele gefunden, die wir getestet haben, um zu sehen, wie sie funktionieren, und sie schienen in Bezug auf Design und Funktionalität fast fertig zu sein:

Mit der Funktion "Schnelles Hinzufügen" in der Standardanwendung können Sie schnell die Kalorienmenge für die Eingabe eingeben und den mühsamen Vorgang der Auswahl von Lebensmitteln zur Einhaltung der Kalorienzahl überspringen. Die neue Schnellzugabe ist ein Ersatz, der die Kalorienzugabe beibehält, aber auch eine gründlichere Eingabe ermöglicht, indem die Menge an Kohlenhydraten, Fett und Protein detailliert angegeben wird. Dies ermöglicht sachkundigen Benutzern, Zeit zu sparen und gleichzeitig ein detailliertes Protokoll zu führen.

Es gibt auch detailliertere grafische Darstellungen von Kalorien und Makronährstoffen mit einfachen Kreisdiagrammen und einigen Informationen über die Gesamtkalorien, die Nettokalorien und Ihr Ziel. Die Makros enthalten auch ein Tortendiagramm mit Angaben zu Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß, den Gesamtprozentsätzen sowie Ihren Zielprozentsätzen. Das Nährstoffmenü enthält Fortschrittsbalken für Ihre Ernährungsziele, einschließlich Kalorien, Gesamtfett (auch aufgeschlüsselt), Zucker, Vitamine und Proteine ​​usw. Jeder Abschnitt kann zur Eingabe eines anderen Tortendiagramms mit Aufschlüsselung der Prozentsätze für Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks sowie die Gesamtmenge an Gramm und Zielmenge für jeden gewünschten Tag.

Wir haben auch die „benutzerdefinierten Ziele“ gefunden, mit denen Sie Ihre täglichen Ziele besser kontrollieren können, indem Sie die gewünschten Makronährstoffmengen für jeden Tag sowie Ihre Kalorienaufnahme eingeben können. Auf diese Weise kann sich die Anwendung besser auf Ihre Ernährung einstellen und nicht umgekehrt. Wir hatten nicht genügend Zeit, um diese Funktion vollständig zu testen, aber alles, was wir gesehen haben, ist funktionsfähig. Zu beachten ist, dass es sich anscheinend nicht an die von der Anwendung vorgeschlagene Routine anpasst, sodass sich diese Funktion wahrscheinlich an sachkundige Benutzer richtet.

Schließlich haben wir die Funktion gefunden, mit der Sie Ihr tägliches Kalorienziel an den Tagen, an denen Sie trainieren, erhöhen können. Für diejenigen, die mehr Kontrolle über den Service haben möchten (und neben der reinen Fettverbrennung noch andere Vorteile sehen möchten), könnte dies eine sehr nützliche Ergänzung sein. Sie können auch einen benutzerdefinierten Prozentsatz eingeben, wenn Sie über ausreichende Kenntnisse verfügen, um eine bessere Kontrolle über Ihre Makronährstoffaufnahme zu erhalten.

Also da hast du es. Wir haben keine Details darüber gefunden, wann die Premium-Funktionen veröffentlicht werden, und die aufgeführten Preise sind möglicherweise nicht endgültig. Es könnte auch zusätzliche Premium-Funktionen auf dem Weg geben, und wir haben nicht alle ausprobiert. Diejenigen, die wir gesehen haben, haben ziemlich gut funktioniert und sie haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für diejenigen, die eine persönlichere Routine haben möchten. Das größte Verkaufsargument für viele wird jedoch wahrscheinlich das Entfernen aller Anzeigen sein (was auch in der getesteten Anwendung funktioniert hat). Angesichts der Größe von My Fitness Pal könnte dies eine recht erfolgreiche Operation werden.

Verwenden Sie MyFitnessPal oder andere Fitnessanwendungen? Würden Sie von diesen Funktionen profitieren? Lass es uns unten wissen!