Das LG G5 Android Oreo-Update startet in Korea

LG versprach, dass ihre Investition in ein Software-Update-Center zu schnelleren Updates für ihre Geräte führen würde. Da in den letzten Monaten viele LG-Geräte Updates für Android Oreo erhalten haben, ist das zweijährige LG G5 zumindest in Südkorea an der Reihe. Obwohl Android Pie bereits auf dem Markt ist, ist es für LG besser spät als nie, ein Update für eines ihrer älteren Flaggschiff-Geräte zu veröffentlichen. Mit dem Update auf Android Oreo erhalten Sie ohnehin eine Menge neuer Funktionen wie den Bild-in-Bild-Modus, Benachrichtigungskanäle, Hintergrund-App-Optimierungen, Benachrichtigungs-Snoozing und vieles mehr.

Wann das Update weiter nach Westen geht, ist noch nicht abzusehen, da es derzeit nur in Südkorea verfügbar ist. Dies geht aus Benutzerberichten in unseren Foren hervor. Soweit wir das beurteilen können, wurde das Update auch nicht offiziell von der Firma angekündigt. Trotzdem wissen wir, dass es auf dem Weg ist und Geräte bekommen es im Moment bereits. Nur die Zeit wird zeigen, wann Geräte außerhalb Koreas das Update erhalten.

LG hat keinen guten Ruf, wenn es darum geht, ältere Geräte zu aktualisieren, aber es ist möglich, dass sich dies ändert, wenn die Aktualisierung der Geräte fortgesetzt wird. Wir können nur hoffen, dass sich die Software-Unterstützung für kommende Geräte wie das LG V40, das LG G7 One und das LG G7 Fit verbessert.


Quelle: Anerkanntes Autoprime für Entwickler in unseren LG G5-Foren