Das MIUI 11-Leck enthüllt neues Design, neue Symbole und neue Funktionen für Xiaomi-Smartphones

Im Gegensatz zu OnePlus, Samsung und Huawei bindet Xiaomi keine neuen Versionen seines Android-Skins namens MIUI an neue Android-Betriebssystemversionen. MIUI 10 ist für Dutzende von Xiaomi-Smartphones verfügbar und wird je nach Telefon auf Android 7 Nougat, Android 8 Oreo oder Android 9 Pie aufgeschichtet. Anfang dieses Jahres gab Xiaomi bekannt, dass die Entwicklung von MIUI 11 begonnen hat und dass die neue MIUI-Version neue Symbole und Funktionen wie einen systemweiten Dunkelmodus, einen Ultra-Energiesparmodus und mehr einführen wird. Diese Funktionen haben jedoch bereits Eingang in MIUI 10 gefunden. Wir erwarten daher weitere Änderungen, die nicht angekündigt wurden. Zum Glück hat Xiaomi aus Versehen MIUI 11 für eine Handvoll Geräte eingeführt, darunter Redmi K20 Pro, Mi Mix 2S und Mi 6, und damit einen frühen Blick auf die nächste Android-Version von Xiaomi geworfen.

Download-Links für die Closed Beta MIUI 11 9.9.9 waren für kurze Zeit öffentlich zugänglich, sodass viele Benutzer die Firmware herunterladen und auf ihre eigenen Geräte flashen konnten. Die Builds enthalten Code, der die IMEI des Geräts auf der gesamten Benutzeroberfläche überlagert, sodass wir viele der folgenden Screenshots unscharf machen mussten. (Diese Screenshots stammen vom Mitglied Hipped_Orange22.) Der anerkannte Entwickler erfanoabdi hat das System-Image so geändert, dass es auf anderen Geräten flashbar ist, sodass Benutzer es auch auf Nicht-Xiaomi-Geräten installieren können. Die Screenshots ohne sichtbare Unschärfe stammen von einem Gerät, auf dem dieses inoffizielle MIUI 11-System-Image ausgeführt wird.

Neue Icons

Wie versprochen können wir die neue Ikonografie sehen, die in Xiaomis Android-Skin verwendet wird. Die Symbole sind bunt, aber im Gegensatz zu Android 10 scheint es keine einheitliche Größe oder Form zu geben.

Neues Design

Das Motto für MIUI 11 lautet „Empowering the Productive“ (Stärkung der Produktivität). Das Design verwendet viel leeren Leerraum und großen, fett gedruckten Text. Einer der Screenshots zeigt das neue Design in weiteren System-Apps, und interessanterweise gibt es einen Verweis auf das kommende Xiaomi Mi 9 Pro 5G.

Neue Eigenschaften

In Bezug auf die Funktionen können wir sehen, dass MIUI 11 die neue geräteübergreifende File-Sharing-Implementierung bringt, an der Xiaomi, OPPO und Vivo zusammenarbeiten. Zu den neuen Funktionen von MIUI Always on Display gehört das automatische Ändern der Textfarbe im Laufe der Zeit sowie das Hinzufügen eines Kaleidoskop-Stils mit 5 verschiedenen Mustern, die sich bei jedem Einschalten des Bildschirms drehen. Dieser Stil im Weltraum ändert das Licht je nach Sonnenaufgang / Sonnenuntergang Planen Sie an Ihrem Standort und weitere Anpassungsoptionen. Es gibt auch eine neue Funktion für dynamische Sounds, eine neue Xiaomi Community-App, einen überarbeiteten Dateimanager (den wir zuvor gesehen haben), einen Zeitplan für den dunklen Modus und schnelle Antworten für einige Messaging-Apps.


Dies ist eine frühe Vorabversion von MIUI 11 für Xiaomi-Geräte. Wir sind uns nicht sicher, ob diese Builds alle Release-Funktionen enthalten. Wir werden die Aktivitäten des Forums auf und Weibo sowie die Telegrammkanäle im Auge behalten, um die neuesten Entwicklungen der MIUI-Software von Xiaomi zu verfolgen.