Das neueste Update für Nokia 7 Plus bietet eine Lockscreen-Magazin-Funktion, mit der Hintergrundbilder angezeigt werden können, die jedoch noch nicht funktioniert

Letztes Jahr stellte HMD Global auf der MWC 2018 das Nokia 7 Plus zusammen mit dem Nokia 8 Sirocco und dem Nokia 6 vor. Mit einem 6-Zoll-FHD + 18: 9-Display und Qualcomm Snapdragon 660 war das Nokia 7 Plus ein ordentliches Mittelklasse-Gerät Wer es vorzieht, Android im Vanille-Geschmack zu genießen, mit nur wenigen Nokia-Sprenkeln. Das Gerät wurde mit Android Oreo unter dem Android One-Programm gestartet und ist seitdem Teil des Android P Beta-Programms. Es erhielt sein stabiles Android Pie-Update und erhielt Updates mit Digital Wellbeing-Funktionen. Jetzt erhält das Nokia 7 Plus ein neues Update, das eine Lockscreen-Magazin-Funktion enthält, die derzeit leider nicht funktioniert.

Das v3.51F-Update für das Gerät hat gute 1450 MB und bringt auch die Android-Sicherheitspatches für März 2019 mit.

Das offizielle Changelog ist nicht ausführlich und enthält keine Details. Benutzer haben festgestellt, dass dieses Update mehrere Fehlerkorrekturen und Verbesserungen enthält, z. B. eine schwarze Navigationsleiste für dunkle Themen (mit Ausnahme einiger Apps wie Google Play Games und Google News), eine Korrektur für den adaptiven Akku und die Bereitstellung von 2x Zoom im Pro-Modus in der Kamera-App.

Nokia 7 Plus-Foren

Das Update bringt auch eine Lockscreen-Magazin-Funktion, die scheinbar durch verschiedene Hintergrundbilder blättert. Leider haben Benutzer gemeldet, dass die Funktion in diesem Update noch nicht funktionsfähig ist und die Aktivierung im Moment nichts bewirkt.


Hast du das neueste Update ausprobiert? Haben Sie weitere Änderungen gefunden, die Nokia im Änderungsprotokoll übersehen hat? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Quelle 1: Thread Quelle 2: Nokia Community-Foren