Das OnePlus Switch-Update bietet wieder Unterstützung für die iPhone-Datenmigration

Vor knapp einem Jahr hat OnePlus die OnePlus Switch-App für die Unterstützung von iPhones aktualisiert. Die App soll iPhone-Nutzern den Wechsel zu einem OnePlus-Gerät erleichtern. Zu Beginn dieses Jahres war es jedoch kaputt gegangen, als Apple die Verwendung von Unternehmenszertifikaten untersagte. Das neueste Beta-Update für OnePlus Switch bringt dies in irgendeiner Form zurück.

OnePlus Switch Beta enthält eine neue Funktion zum Importieren von iCloud-Daten, mit der die vorherige iOS-Integration entfernt werden kann. Auf diese Weise können iPhone-Benutzer erneut Daten auf ein OnePlus-Gerät migrieren. Es ist nicht klar, welche Daten mit dieser Funktion migriert werden können. OnePlus hat die Schritte beschrieben, die Sie unternehmen können, um dies zum Laufen zu bringen.

Als jemand, der die Plattform gewechselt hat oder nur Telefonhersteller, kann es ein schmerzhafter Prozess sein. Der Übergang von einer Generation zur nächsten ist in der Regel recht einfach, große Plattformänderungen können jedoch schwierig sein. Es gibt einen Grund, warum die Leute meinen, es sei eine große Sache, vom iPhone auf Android zu wechseln oder umgekehrt. OnePlus Switch ist ein Tool, das dies zu einem einfacheren Unterfangen macht.

Nehmen Sie am Beta-Programm teil und laden Sie die OnePlus Switch-App von unten auf Ihr neues Telefon herunter. Befolgen Sie die hier beschriebenen Schritte, um Ihre iCloud-Daten zu verarbeiten.

Vielen Dank Mitglied Some_Random_Username für den Tipp!