Das praktische Video zu Google Pixel 4 zeigt Pixel-Designs und die neue Assistenten-Benutzeroberfläche

Hören Sie auf, wenn Sie Folgendes schon einmal gehört haben: „Der Pixel 4 ist durchgesickert.“ Die Verlagerung der Produktion nach Vietnam hat keines der im letzten Jahr mit dem Pixel 3 aufgetretenen Probleme gelöst. Wir hatten diese und letzte Woche jeden Tag mehrere Pixel 4-Lecks. Alles von 4K-Videos zum Anfassen, Werbevideos zum Durchsickern, unzähligen Fotos zum Anfassen, Details zu bevorstehenden Funktionen und vielem mehr. Die neuesten Lecks sind ein weiteres hochwertiges Video- und Fotoalbum.

Was gibt es Neues in einer langen Reihe von Lecks? Überraschenderweise gibt es noch einige Dinge, die wir nicht gesehen haben. Diese neue Reihe von Lecks gibt uns einen Einblick in Pixel-Designs in Aktion, mehr über die Face Unlock-Benutzeroberfläche, die neue Google Assistant-Benutzeroberfläche, die Qualität der nach vorne gerichteten Kameras und mehr hochauflösende Ansichten von allem, was Sie von Pixel 4 XL erwarten .

Letzte Woche haben wir den ersten Blick auf die Pixel-Themes-App geworfen. Wir können jetzt noch mehr Fotos der App sehen und das Video zeigt, wie es funktioniert. Die App funktioniert so ziemlich wie erwartet. Es gibt 4 Themenpakete, aus denen Sie auswählen können, oder Sie können die Schriftart, Symbolform, Akzentfarbe usw. selbst auswählen.

Als nächstes sieht das Pixel 4 so aus, als hätte es eine etwas verfeinerte Google Assistant-Benutzeroberfläche. Derzeit wird beim Starten von Google Assistant eine kleine weiße Karte eingeblendet, die das untere Drittel der Anzeige einnimmt. Die neue Benutzeroberfläche reduziert dies erheblich und zeigt nur den Farbstreifen am unteren Rand und den Text „Hallo, wie kann ich helfen?“. Diese Benutzeroberfläche ist weitaus weniger aufdringlich.

Wir haben kürzlich einige der Pixel 4 Face Unlock-Setup-Benutzeroberflächen gesehen und jetzt können wir sie in Aktion sehen. Es gibt eine nette Gesichtsanimation, die Sie anweist, Ihren Kopf in jede Richtung zu drehen. Da diese neuen Bilder auf Englisch sind, können wir auch einige Dinge aus dem vorherigen Leck klären. Es warnt den Benutzer, dass ein Blick auf das Telefon es entsperren kann, wenn es nicht beabsichtigt ist, und dass jemand das Telefon an Ihr Gesicht halten und entsperren kann, wenn Ihre Augen offen sind. Der Bildschirm weist auch darauf hin, dass Personen, die wie Sie aussehen, z. B. Geschwister, das Gerät möglicherweise entsperren können.

Wir haben viel über die hinteren Kameras gehört, aber nicht so viel über die vorderen Kameras. Auf einem der Fotos sehen wir Details zur Frontkamera des Pixel 4 XL. Die Auflösung ist 8, 1 MP (3280 x 2460) und es kann mit 3264 x 1836 aufgenommen werden. Die Brennweite beträgt 2, 47 mm und es gibt feste und unendliche Fokusmodi.

Hier gibt es viel zu verdauen, da dies unser bisher ausführlichster Blick auf die Pixel 4 XL sein könnte. Schauen Sie sich die vollständige Galerie unten an, um alle praktischen Fotos zu sehen.

Google Pixel 4-Foren ||| Google Pixel 4 XL-Foren

Quelle: Genk.vn: Via: Reddit