Das Samsung Galaxy S9-Update bringt den Weckbefehl „Hey Google“ in Google Assistant

Der virtuelle Assistent von Google erfreut sich seit seiner Einführung wachsender Beliebtheit und das Unternehmen scheint die Einführung seiner Funktionen und Produkte nicht zu vereinfachen. Beim Debüt von Google Assistant wurde der Ausdruck "OK, Google" verwendet, damit Sie Sprachbefehle eingeben können, ohne das Gerät berühren zu müssen. Obwohl dies in Ordnung ist, hat es sich nie natürlich angefühlt und es hat zu lange gedauert, einen Satz mit 4 Silben für schnelle Sprachbefehle zu haben. Das Unternehmen fügte Ende letzten Jahres "Hey Google" als neue Phrase hinzu und jetzt ist es auf dem Galaxy S9 und Galaxy S9 + verfügbar.

Wir haben zum ersten Mal festgestellt, dass Google bereits im Oktober letzten Jahres die Option "Hey Google" hinzugefügt hat. Es dauerte nur ein paar Monate, bis das Unternehmen es auf allen Google Assistant-Geräten zur Verfügung stellte. Wir haben bestätigt, dass es beim ZTE Axon M zum Zeitpunkt der Veröffentlichung möglich war, die Informationen zu veröffentlichen und sie schnell auf andere Geräte zu übertragen. Eines der Geräte, auf denen „Hey Google“ nicht funktioniert hat, war das Galaxy S9 und das Galaxy S9 +. Es wurde weiterhin das Hotword "OK, Google" für Freisprech-Sprachbefehle erkannt, nicht jedoch das neuere.

Es ist unklar, warum es so lange gedauert hat, bis Samsung diese Funktion für sein Flaggschiff-Gerät Galaxy S aus dem Jahr 2018 zur Verfügung gestellt hat. Damit es funktioniert, müssen Sie in die Google-Anwendung gehen und in den Einstellungsbereich eintauchen. Hier finden Sie einen Abschnitt namens Voice. Dort können Sie Ihr Sprachmodell mit der Voice Match-Funktion neu trainieren. Diese neue Funktion ist derzeit jedoch möglicherweise nicht für alle Versionen des Galaxy S9 und des Galaxy S9 + verfügbar. Diese Änderung erfolgte mit einem neuen Update für das S9 mit der Firmware-Version „G960FXXU1BRF8“ und anschließend für das S9 + mit der Firmware-Version „G965FXXU1BRF8“.

Wenn es Ihnen derzeit nicht zur Verfügung steht, können Sie sich darauf verlassen, dass es in einem zukünftigen Update auf Ihr Gerät übertragen wird.


Via: SamMobile