Das Samsung Game Tuner-Update entfernt eine Menge nützlicher Funktionen

Samsung Game Tuner ist eine App, die zum Übertakten, Erhöhen der Auflösung, Optimieren der FPS und mehr für Android-Spiele verwendet wird. Die App ist kompatibel mit Samsung Galaxy-Handys wie dem Samsung Galaxy S7, dem Samsung Galaxy S8, dem Samsung Galaxy Note 8, dem Samsung Galaxy S9 und mehr. Samsung hat heute ein Update veröffentlicht, das einige der besten Funktionen von Game Tuner entfernt. Reddit-Benutzer / u / Scoobygottheboot bemerkte dies zum ersten Mal in den Patchnotizen des neuesten Updates.

In der Game Tuner-Version 3.4.03 hat Samsung Funktionen entfernt, darunter die Steuerung von Anwendungen außerhalb des Spiels, das Ändern von Modi sowie Einstellungen für Texturqualität und Helligkeit für spielspezifische Einstellungen. Samsung tat dies, um sich auf die Vereinfachung der Optimierungsfunktionen zu konzentrieren, und entfernte dabei eine Reihe von Komfortfunktionen, die nicht auf der Optimierung der Leistung des Spiels beruhen.

Es scheint auch, dass Samsung die Option für einen FPS-Zähler in Game Tuner entfernt hat. Der FPS-Zähler wurde verwendet, um festzustellen, ob ein Gerät die maximal unterstützten Bildraten erreicht hat. Mit Game Tuner können Sie ein maximales FPS-Limit festlegen, das Sie entweder auf 60, das vom Display unterstützte Maximum oder ein niedrigeres Limit festlegen können, um die Akkulaufzeit und / oder die Leistung zu verbessern. Daher ist es seltsam, dass der FPS-Zähler entfernt wurde.

Die Einstellungen zur Anpassung der Grafikauflösung sind zum Glück noch vorhanden. Diese Einstellungen können zusammen mit der Bildfrequenzbegrenzung verwendet werden, um die Akkulaufzeit oder die Wärmeentwicklung des Telefons beim Spielen zu verbessern. Diese Option für Grafikeinstellungen ist weiterhin in Prozentform verfügbar. Wenn Sie die Spieleinstellungen ändern, ist sie standardmäßig auf 75% eingestellt, was Sie auf 100% erhöhen können, um die erstaunliche Anzeige des Samsung-Telefons zu nutzen, das Sie verwenden. Vor dem heutigen Update gab es auch eine Einstellung zum Ändern der Helligkeit, aber Samsung hat diese Funktion aus den spielspezifischen Einstellungen entfernt.

Das andere Feature, das sie entfernt haben, war die Möglichkeit, den Modus zu ändern. Vor dem heutigen Update gab es möglicherweise einen Hochleistungsmodus, einen Batteriesparmodus und vieles mehr. In den Modi konnten Sie die Einstellungen für alle Spiele gleich einstellen. Leider sind diese Einstellungen jetzt nicht mehr verfügbar. Sie können diese Einstellungen also nur festlegen, indem Sie nacheinander in jede App gehen und sie manuell festlegen.

Samsung entfernt diese nützlichen Funktionen, um Game Tuner auf seine ursprüngliche Idee zurückzuführen: Spiele optimieren. Wir hoffen, dass Samsung diese Funktionen in Zukunft in einer alternativen App anbieten wird. Sie können Samsung Game Tuner Version 3.3.11 weiterhin von APKMirror installieren.


Quelle: Reddit