Das Samsung W2018 Flip Phone verfügt über zwei Displays, einen Snapdragon 835 SoC und eine 12MP f / 1.5-Kamera

Nach monatelangen Lecks und Gerüchten hat Samsung am Freitag sein neuestes Clamshell-Handy abgenommen: das Samsung W2018. Es ist der Nachfolger des Samsung W2017, der etwa zur selben Zeit im vergangenen Jahr auf den Markt kam und das zehnjährige Jubiläum der Samsung W-Serie markiert.

Das Samsung W2018 ist anders als die meisten anderen Smartphones auf dem Markt und verfügt über ein einzigartiges Clamshell-Design mit einem Display auf beiden Seiten der oberen Hälfte. Das Gehäuse des Mobilteils besteht aus Metall und Glas und misst 132, 2 x 63, 2 mm bei einem Gewicht von 247 Gramm.

Was die technischen Daten betrifft, spart das Samsung W2018 nicht. Es verfügt über zwei Displays: Ein externes Full-HD-4, 2-Zoll-Display und ein AMOLED-internes Full-HD-Display wie beim Vorgänger. Das Telefon wird von Qualcomms Flaggschiff Snapdragon 835 System-on-Chip (SoC) mit 6 GB RAM und je nach Modell 64 GB oder 256 GB internem Speicher betrieben. Es gibt einen microSD-Kartensteckplatz zur Erweiterung, und in Bezug auf die Optik kommt der W2018 mit einem 5-Megapixel-Frontshooter und einem 12-Megapixel-Heckshooter mit der branchenweit ersten Blende von 1: 1, 5 aus und übertrifft sogar das Rekord-LG V30. (Samsung sagt, die Blende wechselt je nach Lichtverhältnissen automatisch zwischen f / 2.4 und f / 1.5.)

Der Akku ist gegenüber dem Vorjahresmodell unverändert, sodass Sie einen Akku mit einer Kapazität von 2300 mAh suchen. Der Ladeanschluss wurde jedoch von microUSB auf den USB-Typ C-Anschluss aufgerüstet. Auf der Softwareseite wird das W2018 mit Android 7.1.1 Nougat und Samsungs Bixby-Sprachassistent ausgeliefert, auf den über die spezielle Bixby-Taste des Telefons zugegriffen werden kann. Es gibt auch einen an der Rückseite montierten Fingerabdrucksensor an Bord und Unterstützung für schnelles kabelloses Laden.

Der W2018 ist in den beiden Farben Elegant Gold und Platinum erhältlich und wird zu einem nicht näher festgelegten Zeitpunkt in China über China Telecom vertrieben. Die Preise wurden zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt gegeben, aber wenn das Samsung W2017 einen Hinweis darauf gibt, wird es nicht billig sein - es ist zu diesem Zeitpunkt noch unklar, wann das Gerät den Weg in Märkte außerhalb Chinas finden wird.


Quelle: Tech Sina (auf Chinesisch) Via: Gizmochina