Das stabile One UI-Update (Android Pie) für das Samsung Galaxy S9 wird in Europa eingeführt

Samsungs neueste Android Pie-basierte One UI-Software wurde von uns als die beste Software gelobt, die das Unternehmen jemals veröffentlicht hat. Samsungs neueste Software bietet ein einheitliches Design zentriert um eine einhändige Einfachheit der Nutzung, eine systemweite dunkles Thema, und Geste Navigation. Bereits im September hatten wir das erste praktische Video der Android Pie-basierten One-Benutzeroberfläche. Im vergangenen Monat haben wir gelernt, dass die stabile Update von Android 9 Pie für den Samsung Galaxy S9, Galaxy S9 + und Galaxy Note 9 wird im Januar veröffentlicht werden. Wie sich herausstellt, entschied sich Samsung die Build früh ausrollen, da das Update in einigen europäischen Ländern wie Deutschland, der Schweiz bereits vorhanden ist, und Italien für Galaxy S9 und Galaxy S9 + Benutzer.

Ein Mitglied in den SamMobile-Foren hat heute die Neuigkeiten bekannt gegeben. Die Softwareversionen für Galaxy S9 und Galaxy S9 + sind G960FXXU2CRLI bzw. G965FXXU2CRLI . Sie können bereits die Bilder von SamMobile herunterladen oder die SamFirm Werkzeug und mit Odin blinken, wenn Sie das Update manuell installieren möchten. Wir wissen nicht, wann das Samsung Galaxy Note 9 das stabile Update erhalten wird.

Bildnachweis: Sammobile

Laut SamMobile wurde das Update sowohl für Betatester von One UI als auch für stabile Benutzer auf Android Oreo bereitgestellt . Sie können das Update manuell überprüfen, indem Sie auf Einstellungen> Software-Update klicken. Es ist wahrscheinlich, dass Samsung mit einer schrittweisen Einführung des Updates wird, das würde erklären, warum das Update derzeit nur in wenigen europäischen Ländern leben wird.


Nachfolgend finden Sie unseren Videotest von One UI, der auf dem Galaxy S9 getestet wurde. Hier finden Sie unseren schriftlichen Test der Software auf dem Galaxy Note 9.

Galaxy S9 ForumGalaxy S9 + Forum


Quelle: SamMobile