Der eingebaute Fingerabdruckscanner von OnePlus 6T wird mit der Zeit besser

Eine der bemerkenswertesten Funktionen des OnePlus 6T ist der eingebaute Fingerabdruckscanner. Dies ist eine aufstrebende Technologie, die wir auf vielen Mainstream-Geräten noch nicht gesehen haben. OnePlus nennt dies "Screen Unlock" und sie haben kürzlich in ihren Foren erklärt, wie es mit der Zeit besser wird.

Bei der ersten Ankündigung des OnePlus 6T erklärte OnePlus seine Entscheidung, den herkömmlichen Fingerabdruckscanner für den eingebauten Fingerabdruckscanner aufzugeben. Sie entwickelten das Feature über ein Jahr lang und hielten es für die Primetime bereit. Heute wird darüber gesprochen, wie sich die Funktion verbessern lässt, je mehr Sie sie verwenden.

Yale Liu, eine Softwareentwicklerin bei OnePlus, hatte Folgendes zu sagen:

„Jedes Mal, wenn ein Benutzer das Telefon mit seinem Fingerabdruck erfolgreich entsperrt, zeichnet der Sensor auch Bereiche des Fingers auf, die bei der Ersteinrichtung des Fingerabdrucks nicht registriert wurden. Diese Fingerabdruckdaten werden dann zu den Daten hinzugefügt, die das Telefon bereits enthält, wodurch es vollständiger wird. Jedes Mal, wenn der eingebaute Fingerabdrucksensor verwendet wird, werden mehr Daten zum Fingerabdruck des Benutzers erfasst. Dies bedeutet, dass das Telefon mit der Zeit noch schneller entsperrt wird. “

OnePlus 6T-Forum

Je öfter Sie also Screen Unlock verwenden, desto mehr wird Ihr Finger erlernt. Mit jedem erfolgreichen Entsperren erfasst der OnePlus 6T weitere Informationen zu Ihrem Fingerabdruck. Wie in ihrem vorherigen Beitrag zum Thema erwähnt, werden diese Fingerabdruckdaten in einer „Vertrauenszone“ des Snapdragon 845-Chipsatzes gespeichert.

Yale erwähnt auch, dass Screen Unlock intelligent genug ist, um einen Fingerabdruck zu erkennen, wenn es kleine Unregelmäßigkeiten wie Wasser oder einen Schnitt gibt. Wie zuvor werden die neuen Informationen als Teil Ihres Fingerabdruckprofils aufgezeichnet. Der OnePlus 6T erkennt Ihren Fingerabdruck so, wie Sie Ihren Handrücken kennen.


Quelle: OnePlus