Der HDR + -Anschluss der Google-Kamera bietet Unterstützung für das Weitwinkelobjektiv von LG Smartphones

Die erste Version des inoffiziellen Google Camera HDR + -Ports wurde im August veröffentlicht. Die HDR + -Technologie von Google Camera wurde auch für Geräte außerhalb von Nexus und Pixel verfügbar gemacht. In vielen Fällen wurde nachgewiesen, dass sie die Bildqualität erheblich verbessert. Seitdem hat der Port zahlreiche Aktualisierungen erhalten, darunter RAW-Unterstützung, Unterstützung für Motion Photos, Unterstützung für den Portrait-Modus und vieles mehr. Tatsächlich wird es schnell zu einer der gefragtesten Mods für Qualcomm-basierte Geräte (und es funktioniert jetzt auch auf einigen Exynos-basierten Geräten).

Der Hafen war jedoch nicht frei von Problemen. Auf einigen Geräten wie dem OnePlus 5 sind noch Fehler aufgetreten, und einige seiner Konfigurationen funktionieren auf einigen Geräten nicht. Insbesondere unterstützte der Port keine Dual-Kameras auf einem Gerät.

Es gibt verschiedene Arten von Dual-Kameras auf Android-Geräten. Einige Geräte verfügen über zwei RGB + Monochrom-Rückfahrkameras, während andere Weitwinkel- und Teleobjektive verwenden. Andere verwenden die Sekundärkamera nur zur Tiefenerfassung. Die vierte Kategorie von Doppelkameras sind normale + Weitwinkelobjektive. Diese Kategorie von Kameras wird in vielen LG-Telefonen verwendet, wie dies bei den Weitwinkel-Sekundärkameras des Unternehmens für die Modelle G5, V20, G6 und V30 der Fall ist.

Das LG V30 verfügt beispielsweise über eine 16-Megapixel-Primärkamera mit einem Sony IMX351-Sensor, 1, 0-Mikrometer-Pixeln und einer Blende von 1: 1, 6. Es verfügt über eine optische Bildstabilisierung (OIS) und einen Blickwinkel von 71 Grad. Die Sekundärkamera ist eine Weitwinkelkamera mit 13 Megapixeln, einem Blickwinkel von 120 Grad, 1, 0 Mikrometer Pixel und einer Blende von 1: 1, 9. Die sekundäre Weitwinkelkamera ist ein einzigartiges Unterscheidungsmerkmal für LGs Flaggschiff-Smartphones, da sie Fotos aufnehmen kann, die keine andere Smartphone-Kamera aufnehmen kann. Daher war es eine Schande, dass der inoffizielle Google Camera-Port dies nicht unterstützte.

Jetzt hat Senior Member cstark27 jedoch eine Version seines eigenen Google Camera HDR + -Ports mit Unterstützung für das LG G5, das LG G6, das LG V20 und die Weitwinkelkamera des LG v30 veröffentlicht. Das Weitwinkelobjektiv muss über die Camera2-API gemeldet werden. Daher werden nicht unbedingt alle Geräte wie das Galaxy Note 8, das Nokia 8, das Xiaomi Mi A1 oder das Essential Phone unterstützt.

Credits: Junior Member metartur

Wenn Sie ein LG G5, G6, V20 oder V30 haben, können Sie die Beta-Version des Google Camera HDR + -Ports mit Unterstützung für Weitwinkelobjektive über den Quellenlink herunterladen und selbst testen.

Laden Sie Google Camera HDR + Port mit Weitwinkelobjektivunterstützung herunter

Dieser Artikel wurde aktualisiert, um der Tatsache Rechnung zu tragen, dass dieser Mod nach Angaben des Entwicklers auch auf dem LG G5, LG G6 und LG V20 funktioniert.