Der Hochformat-Modus von Pixel 2 wurde auf einige Geräte portiert, die nicht von Google stammen und Android Oreo ausführen

Es gibt einige Konkurrenten für die beste Smartphone-Kamera des Jahres 2017 und viele würden argumentieren, dass die Google Pixel 2 und 2 XL die besten Handy-Schützen waren. Dies ist zum großen Teil der außergewöhnlichen Kombination der Kamera-Hardware mit Googles Know-how in der Bildverarbeitungssoftware zu verdanken, die die berühmte HDR + -Technologie des Telefons auszeichnet. Es hat sich gezeigt, dass Ports von Google Camera mit der HDR + -Technologie die Bildqualität von preisgünstigen Handys wie dem Xiaomi Redmi Note 3 und Flaggschiff-Handys wie dem Essential Phone dramatisch verbessern. Die Pixel 2-Kameraerfahrung ist im Vergleich zur Pixel der ersten Generation weitgehend eine iterative Verbesserung, fügt jedoch einige Verbesserungen hinzu, wie z. B. Bewegungsfotos, Gesichtsretusche und zuletzt den Porträtmodus.

Der Hochformatmodus von Pixel 2 ist möglicherweise die beste neue Funktion, da mit dem Algorithmus wunderschöne Fotos erstellt werden können, die sich auf eine oder mehrere Personen konzentrieren. Während die Funktionen der Pixel 2-Kamera wie Motion Photos, Face Retouching und sogar die neuen AR-Aufkleber portiert wurden, wurde davon ausgegangen, dass der Portrait-Modus noch einige Zeit ein exklusiver Pixel 2-Modus bleiben wird. Glücklicherweise hat Senior Member Charles_l bewiesen, dass der Porträtmodus auf anderen Geräten verwendet werden kann, beginnend mit der ersten Generation von Google Pixel & Pixel XL, Nexus 6P und Nexus 5X. Dank dieser Vorarbeiten haben sich andere Entwickler der Portierung der Funktion "Hochformat" auf einige Geräte angeschlossen, die nicht von Google stammen und Android Oreo ausführen.

Pixel 2-Hochformat auf Geräten, die nicht von Google stammen

Das Senior-Mitglied Arnova8G2, das vor allem für die Portierung einer Snapdragon-optimierten Version der Google Camera App bekannt ist, hat die Camera NX 7.3-App von Charles_l für Geräte geändert, die nicht von Google stammen. Es wird berichtet, dass seine App Geräte wie das Xiaomi Mi 5 / 5s auf LineageOS 15, OnePlus 3 & 3T auf OxygenOS 5, das Moto G5s Plus und angeblich sogar das Samsung Galaxy Note 8 mit einer funktionierenden Funktion im Hochformat versieht Oreo Beta-ROM durchgesickert.

Pixel 2-Hochformat auf dem OnePlus 3. Danksagung: Senior Member djtnh

Es sieht so aus, als ob viele 64-Bit-Geräte mit Android Oreo mit dem Arnova8G2-Port der Funktion "Pixel 2-Hochformat" kompatibel sind. Das Beste an diesem Mod ist, dass es keinen root benötigt, um zu funktionieren! Die einzige Einschränkung ist, dass es nur mit der Rückfahrkamera des Geräts funktioniert. Wir sind jedoch sicher, dass der Entwickler den Portrait-Modus in Kürze über die nach vorne gerichtete Kamera zum Laufen bringen kann.

Update: Arnova8G2 hat einen zweiten Satz von APKs hochgeladen, die Berichten zufolge die Verwendung des Portrait-Modus über die Frontkamera ermöglichen. Außerdem ist die Kompatibilität mit bestimmten Geräten wie dem Samsung Galaxy S8 / S8 + verbessert. Ich habe unten zusätzliche Download-Links hinzugefügt.

Laden Sie Google Camera mit Hochformat für Geräte von Drittanbietern herunter

Arnova8G2 teilt seine Arbeit in unserem Forum. Er hat über das neueste Update seiner Google Camera-Änderungen hier berichtet und ich habe den Download-Link unten gespiegelt, falls der Drive-Link ausfällt.

Laden Sie Google Camera Port im Hochformat für Geräte von Drittanbietern herunter

Update: Wenn dies bei Ihnen nicht funktioniert, können Sie eine der aktualisierten Versionen ausprobieren, die Arnova8G2 nach der Erstveröffentlichung dieses Artikels veröffentlicht hat. Die neue Version soll den Fokus verbessern und die Aufnahme eines Porträts durch die Frontkamera unterstützen. Versuch es!

Laden Sie Google Camera Mod im Pixel 2-Hochformat herunter

Wir empfehlen Ihnen, Arnova8G2s Thread für zukünftige Updates seiner Google Camera-Mods zu folgen. Wir werden seine Arbeit selbst verfolgen, um alle bemerkenswerten Funktionsaktualisierungen mitzuteilen (z. B. wenn er die Funktion mit der Frontkamera zum Laufen bringt), sodass Sie auch dem Portal folgen können, wenn Sie möchten.