Der Quellcode für Nokia 7 Plus und Nokia 8.1 ist jetzt verfügbar

Ein Teil dessen, was Android für die Entwicklung so offen hält, ist die General Public License (GPL), eine Lizenz, unter der sich der Linux-Kernel befindet. Kurz gesagt, auf Android-Smartphones wird der Linux-Kernel auf die eine oder andere Weise ausgeführt. Dies bedeutet, dass die GPL eingehalten werden muss. Diese besagt, dass geänderter Quellcode nach dem Kompilieren und Verteilen in lesbarem Format veröffentlicht werden muss. Einige Hersteller halten sich nicht an die GPL, und Xiaomi ist dafür berüchtigt, dass sie sie damals gebrochen hat. Einige Hersteller haben "kreative" Wege beschritten, aber sie brechen immer noch die GPL. HMD Global hat endlich den Kernel-Quellcode für das Nokia 7 Plus sowie das neu angekündigte Nokia 8.1 veröffentlicht.

Nokia 7 Plus Forum

Der Kernel-Quellcode ist eine unverzichtbare Komponente bei der Entwicklung von benutzerdefinierten ROMs und Kernels. Er ist häufig ein Vorläufer, bevor Entwickler mit ihren Smartphones basteln können. Bei Nokia-Smartphones gibt es jedoch nur ein Problem. Bis heute ist das einzige von HMD Global herausgegebene Smartphone, das entsperrt werden kann, das Nokia 8. Es ist großartig, dass HMD Global die GPL unterstützt, aber das tut es nicht. Dies bedeutet eine enorme Menge für die kundenspezifische Entwicklung.

Nokia 8.1 Forum

Erst im April letzten Jahres hat HMD Global mit der Veröffentlichung des Kernel-Quellcodes begonnen. Damals war das Unternehmen allgemein dafür bekannt, dass es keinen Kernel-Quellcode veröffentlichte und sich aktiv gegen die Entwicklergemeinde richtete. Während das Unternehmen dies noch tut, ist die Freigabe des Kernel-Quellcodes mit Sicherheit ein Schritt in die richtige Richtung. HMD Global hat einmal angekündigt, die Bootloader von Geräten "nach Modell" freizuschalten. Bisher wurde jedoch nur einer freigeschaltet. Es ist möglich, dass das Unternehmen irgendwann mehr Geräte freischaltet, aber derzeit kann mit dem Kernel-Quellcode nicht viel getan werden. Wenn Sie es trotzdem ausprobieren möchten, können Sie die folgenden Links für das Nokia 7 Plus und das Nokia 8.1 aufrufen.


Kernel-Quellcode für Nokia 7 Plus Kernel-Quellcode für Nokia 8.1