Die auf Android Pie basierende Betaversion von EMUI 9 ist für Huawei Mate 10, Huawei P20, Honor 10, Honor View 10 und Honor Play verfügbar

Auf der IFA hat Huawei EMUI 9 auf Basis von Android 9 Pie vorgestellt und angekündigt, dass das Beta-Programm heute live gehen wird. Die Betaversion von EMUI 9 ist für Huawei Mate 10 / Pro, Huawei P20 / Pro, Honor 10, Honor View 10 und Honor Play verfügbar. Das Beta-Programm wurde für eine begrenzte Anzahl von Benutzern pro Land geöffnet. Folgendes müssen Sie wissen.

Was ist neu in EMUI 9?

Das Wesentliche des Updates ist, dass es eine optimierte Benutzeroberfläche (weniger durchzuführende Menüs) mit einem aktualisierten Design bietet. Es wird auch ein neues gestenbasiertes Navigationssystem geben (das sich von Googles Standardimplementierung in Android 9 Pie unterscheidet), aber dieses neue Gestensteuerungssystem ist in der Beta noch nicht verfügbar. Darüber hinaus hat Huawei eine eigene Sichtweise auf das digitale Wohlbefinden von Google implementiert, in die Kindersicherungen integriert sind.

Es gibt andere Optimierungen in der Software, die angeblich die Leistung verbessern, sowie „GPU Turbo 2.0“, aber wir können Ihnen nicht wirklich sagen, um wie viel sich die Leistung wirklich verbessert hat. Der beste Weg, dies herauszufinden, ist, sich selbst zu aktualisieren und damit herumzuspielen. In jedem Fall sind hier einige Screenshots der neuen Benutzeroberfläche.

Vielen Dank an FunkyHuawei.club für die Screenshots!

Selbstverständlich sind in der Version auch andere Standardfunktionen der Android 9 Pie-Plattform enthalten. Diese umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Huawei P20
  • Huawei P20 Pro
  • Ehre 10
  • Ehrenansicht 10
  • Ehrenspiel

Wenn Sie eines dieser Geräte besitzen, können Sie sich wie folgt für die Beta anmelden:

  1. Besuchen Sie die Website für den Huawei Friendly User Test (FUT).
  2. Laden Sie die Beta-App herunter.
  3. Eröffnen Sie ein Konto, wenn Sie es noch nicht getan haben
  4. Gehen Sie zu Personal -> Join project
  5. Suchen Sie nach dem Betaprogramm für EMUI 9 und melden Sie sich an

Update auf Android 9 Pie inoffiziell?

Berichten zufolge sind für jedes Land im offiziellen Betatest nur 100 Slots verfügbar. Das ist ein großer Mist, wenn man bedenkt, wie viele Leute diese Geräte besitzen. Wenn Sie lieber nicht auf das Update warten möchten, hat FunkyHuawei.club es geschafft, das Beta-Update für die aufgelisteten Geräte abzurufen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass das Update funktioniert. (Die Screenshots, die ich gepostet habe, stammen von einem Benutzer, der die Beta auf seinem europäischen P20 Pro, CLT-L29C432, installiert hat, dem einzigen Modell, das derzeit inoffizielles Aktualisieren unterstützt.)

Wir wünschten, Huawei hätte sein Bootloader-Entsperrprogramm nicht beendet . Es gibt eine Fülle von benutzerdefinierten Android 9 Pie-ROMs, die auf vielen Huawei- und Honor-Geräten funktionieren. Angesichts der Tatsache, dass nur wenige Benutzer für die Betaversion von EMUI 9 berechtigt sind, ist das Flashen eines benutzerdefinierten ROMs oder das inoffizielle Aktualisieren für die meisten Benutzer die einzige Möglichkeit, Android Pie zu testen, ohne Monate auf die offizielle Veröffentlichung warten zu müssen . Befolgen Sie unbedingt das Forum für Ihr bestimmtes Gerät, da Benutzer herausfinden, wie Sie inoffiziell das neueste Update erhalten.