Die benutzerdefinierten ROMs, Kernel und Mods von Top OnePlus 7 Pro

Während OnePlus gewachsen ist, ist ihre Liebe zur Entwicklergemeinschaft stabil geblieben. Während sie ihr Entwickler-Seeding-Programm vor ein paar Monaten umstrukturierten, war es letztendlich zum Besseren, da das Unternehmen mehr Geräte ausgeben konnte, was zu mehr Entwicklungsarbeit führen würde. Kernelquellen für OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro wurden zeitnah veröffentlicht, da sie unter der GPLv2-Lizenz stehen sollten. Wenn Sie eine andere Erfahrung mit OnePlus 7 oder OnePlus 7 Pro suchen, können Sie in unseren Foren verschiedene benutzerdefinierte ROMs, Kernel und Modifikationen ausprobieren. Sie müssen Ihren Bootloader entsperren, bevor Sie Änderungen an der Software Ihres Telefons vornehmen können. Hier finden Sie ein Tutorial dazu. Sie können ein T-Mobile OnePlus 7 Pro auch problemlos in eine internationale Variante konvertieren.

OnePlus 7 Pro-Foren

Update 26.07.19 : OmniROM und ParanoidAndroid hinzugefügt

Update 28.07.19: arter97 Kernel hinzugefügt


OnePlus 7 Pro AOSP-basierte benutzerdefinierte ROMs

AOSP-basierte benutzerdefinierte ROMs sind eine völlige Abkehr von OxygenOS. Es ist alles ab Lager Android, mit einigen völlig neuen Funktionen, die von Benutzern in unseren Foren erstellt wurden, und anderen, die von vorhandenen benutzerdefinierten ROMs modifiziert wurden.

(Inoffizielle) LineageOS

LineageOS scheint für viele das bevorzugte ROM zu sein. Es gibt so viele großartige Funktionen, die Benutzer auf jedem LineageOS-Build auf jedem Gerät erwarten können. Beachten Sie, dass dies ein inoffizieller Build ist. Einige Funktionen sind daher möglicherweise nicht verfügbar oder funktionieren noch nicht vollständig. Sie können sich hier unsere ausführlichen praktischen Informationen zu LineageOS 16 für OnePlus 6T ansehen. Beachten Sie jedoch, dass sich LineageOS 16 seit seiner ersten Veröffentlichung stark verändert hat.

Feature-Spotlight:

  • Benutzerdefinierte Aktienanwendungen wie Audio-EQ, Kalender, Bildschirmschreiber und der Jelly-Browser.
  • Systemweiter Dunkelmodus
  • LiveDisplay zur Farbänderung
  • LineageOS Privacy Guard für detailliertere Berechtigungen
  • Stabilität

Denken Sie daran, dass dies ein inoffizieller Build ist. Es wird von Senior Member PeterCxy, ashwin4rc und holydragon gepflegt. Im Moment gibt es eine Reihe von Problemen, die jedoch schnell behoben werden.

LineageOS in den Foren

AOSiP

Das Android Open Source Illusionsprojekt (AOSiP) ist ein benutzerdefiniertes ROM, das auf AOSP basiert und sich auf nützliche Funktionen, Anpassbarkeit und Stabilität konzentriert. Es wird von Team Illusion gepflegt, das sich aus Josh Fox (anerkannter Entwickler xlxfoxxlx), Akhil Narang, Brett Montague, Sri Harsha und Harsh Shandilya zusammensetzt.

Feature-Spotlight:

  • Anpassbarkeit
  • Stabilität

Dies ist ein offizielles Build und wenn Sie es ausprobieren möchten, können Sie den folgenden Forenthread lesen.

AOSiP in den Foren

Havoc OS

HavocOS basiert auf Android Pie und ist von der Software von Google Pixel inspiriert. Es wird sowohl von Senior Member ZeNiXxX als auch Senior Member SKULSHADY gepflegt. Sie können die vollständige Liste der Funktionen im Forum-Thread unten überprüfen.

Feature-Spotlight:

  • Pixel Lockscreen Wetter
  • Wakelock und Alarmblocker
  • Tortenkontrollen
  • Immer auf dem Display

HavocOS in den Foren

OmniROM

OmniROM ist ein weiterer berühmter Name in der Szene, und es gibt ein offizielles ROM für OnePlus 7 Pro, das von Senior Member darkobas gepflegt wird. OmniGears beherbergt so ziemlich alle Einstellungen, die Sie sich jemals wünschen könnten, einschließlich OmniSwitch, Ambient Display, Off-Screen-Gesten, mehr Musiksteuerungen und mehr. Sie können es unter dem folgenden Link ausprobieren.

OmniROM in den Foren

ParanoidAndroid

ParanoidAndroid ist ein Name, der sich seit Jahren in der Android-ROM-Szene herumspricht. Paranoides Android für OnePlus 7 Pro wird von Recognized Developer herna gepflegt und befindet sich derzeit in den frühen Entwicklungsphasen. Im Grunde handelt es sich um eine CAF-Basis mit einigen Funktionen und Verbesserungen an der Spitze, obwohl sie in Zukunft sicherlich wachsen und sich verbessern wird.

ParanoidAndroid in den Foren


OnePlus 7 Pro OxygenOS-basierte benutzerdefinierte ROMs

Während einige benutzerdefinierte ROMs von Grund auf erstellt werden, gibt es auch benutzerdefinierte ROMs, die OxygenOS als Basis für die Arbeit modifizieren.

Eis renovieren

RenovateIce verfolgt einen interessanten Ansatz für benutzerdefinierte ROMs. Anstatt es über Ihre Systempartition zu installieren, wie Sie es von Flash-ROMs gewohnt sind, wird Renovate Ice stattdessen als Magisk-Modul geflasht. Es ersetzt Systemanwendungen und Frameworks durch eigene, und Sie können es einfach deinstallieren, indem Sie das Magisk-Modul entfernen. Sie müssen vor der Installation sicherstellen, dass Sie mit OxygenOS 9.5.8 arbeiten, andernfalls können Sie loslegen!

Feature-Spotlight:

  • Einfache Installation und Deinstallation
  • Anpassbarkeit
  • AUX-Kameras funktionieren in Google Camera
  • Screenshots in PNG
  • Neuzuordnung der Hardware-Schaltfläche

Es wird von dem anerkannten Entwickler mwilky, Senior Member tmcnally, Senior Member rav101 und baadnewz gepflegt und kann über den unten stehenden Link heruntergeladen werden.

RenovateIce in den Foren

RomAur

RomAur von Senior Member auras76 ist ein weiteres auf OxygenOS basierendes benutzerdefiniertes ROM, das jedoch nicht als Magisk-Modul erhältlich ist. Es ist ein vollständiger Systemersatz, der in TWRP geflasht werden muss. Es gibt jedoch eine Menge Features, daher lohnt es sich auf jeden Fall, einen Versuch zu unternehmen.

Feature-Spotlight:

  • Leistungsverbesserungen und -optimierungen
  • Telefongesprächsaufzeichnung
  • SystemUI-Steuerelemente (Uhrzeitoptionen, Batteriestand, Benachrichtigungen)
  • Kommt mit Magisk und TWRP

RomAur in den Foren

Keine Begrenzung

NoLimit von Senior Member xXx ist ein weiteres benutzerdefiniertes ROM für OnePlus 7 Pro, das über ein Magisk-Modul anstelle eines vollständigen Systemaustauschs installiert wird. Aus diesem Grund kann es leicht installiert und deinstalliert werden. NoLimit konzentriert sich hauptsächlich auf die Geschwindigkeit, das Debloaten des Systems und die Implementierung vieler Optimierungen. Sie können Ihr System sogar über einen regulären OTA aktualisieren und dieses Magisk-Modul anschließend erneut flashen.

Feature-Spotlight:

  • Leistungsverbesserungen und -optimierungen
  • Völlig entlastetes System
  • Viele Anpassungsmöglichkeiten von der Audioverarbeitung bis zur Emoji-Auswahl
  • Substrat
  • Telefongesprächsaufzeichnung

NoLimit in den Foren


OnePlus 7 Pro Benutzerdefinierte Kernel

ElementalX

Anerkannter Entwickler flar2s ElementalX ist einer der bekanntesten benutzerdefinierten Kernel in unseren Foren und für OnePlus 7 Pro verfügbar. Die Liste der Funktionen finden Sie weiter unten.

Feature-Spotlight:

  • Optimiert für Leistung und Akkulaufzeit
  • Erweiterte Farbsteuerung (RGB, Farbton, Sättigung, Kontrast, Wert, K-Lapse)
  • Vibration einstellen
  • Weckgesten (S2W & DT2W)
  • Sweep2sleep
  • Block Wakelocks
  • GPU 675 MHz
  • Option für Hintergrundbeleuchtung
  • CFQ-, Noop-, Deadline-, FIOPS-, SIO-, Maple- und Zen-I / O-Scheduler
  • Adrenoboost-Option
  • Option zum Deaktivieren von fsync
  • Option zum Deaktivieren von Touchboost

Er unterhält auch eine App bei Google Play, mit der Sie den Kernel optimieren können.

ElementalX in den Foren

SmurfKernel

SmurfKernel von Senior Member Bei pappschlumpf geht es darum, den Benutzern die Kontrolle über die Taktraten ihres Geräts zu geben. Dabei stehen viele verschiedene Energieprofile zur Auswahl. Der Kernel ist ebenfalls vereinheitlicht, sodass er sowohl auf OxygenOS- als auch auf AOSP-basierten ROMs funktioniert. Sie können die vollen Eigenschaften unten heraus überprüfen!

Feature-Spotlight:

  • OP7 Pro 5G-Unterstützung
  • OOS- und CUSTOM ROM-Unterstützung
  • GPU OC bis 850 MHz
  • CPU mindestens 300-576 MHz
  • GPU Input Boost (aus / 345/427 MHz)
  • Adrenoboost
  • Klapse Livedisplay 5.0 von @ tanish2k09
  • Dynamischer Stune-Boost
  • Devfreq Boost
  • Input Stune Boost Extender
  • Hoch / Mittel / Niedrig Boost Presets
  • Multiqueue io-Scheduler: MQ-Deadline, BFQ-MQ, Kyber
  • Singlequeue io-scheduler [Angst], bfq-sq, cfq, noop, fiops, sio usw.
  • Dynamische fsync
  • Erweiterte Farbsteuerung (RGB, Farbton, Sättigung, Kontrast)
  • Dimmer für Hintergrundbeleuchtung
  • Vibration einstellen
  • Gesten wecken
  • Wakelock-Blocker
  • Wireguard
  • Linux 4.14.132
  • CAF-Upstream LA.UM.7.1.r1-15000-sm8150.0
  • Unterstützung für Spektrum- und FK-Profile

SmurfKernel in den Foren

Himmelsdrache

SkyDragon von Recognized Developer / Recognized Contributor HolyAngel ist ein Kernel, der darauf abzielt, die beste Leistung und die beste Akkulaufzeit Ihres Geräts zu erzielen. Im Moment gibt es nur einige Latenzverbesserungen und einige zusätzliche Funktionen, aber mit der Zeit werden immer mehr hinzugefügt.

Feature-Spotlight:

  • Keine Änderungen der Benutzertaktrate
  • Soziopath TCP Congestion Profile (als Standard festgelegt)
  • CRC Check Toggle-fähig (standardmäßig deaktiviert)
  • Power Efficient Workqueue's Toggle (aktiviert)
  • Maple IO Scheduler (voreingestellt)
  • Flar2's Wake Gesture Unterstützung
  • KCAL
  • KLapse-Unterstützung
  • Boeffla Wakelock Blocker

SkyDragon in den Foren

blu_spark

blu_spark von Senior Member eng.stk ist mit Sicherheit ein Kernel, der schon lange im Umlauf ist. Sie können es auf so ziemlich jedem gängigen Gerät finden und es ist randvoll mit Funktionen und Verbesserungen.

Feature-Spotlight:

  • Erstellen Sie mit der benutzerdefinierten Toolchain blu_gcc-9.1.0 (cortex-a76 gezielt, erstellen Sie mit dem neuesten Crosstool-NG aus GCC-9.1.0-Snapshot)
  • Volle -O2-Version mit verbesserten Geräte- und Ziel-Flags, Linaro-Build-Verbesserungen usw
  • Weniger ist mehr: Erstklassige OP7-Builds basierend auf OnePlusOSS / android_kernel_oneplus_sm8150 für maximale Stabilität
  • Systemloser Installer (ohne Berührung der Systempartition, OTA-freundlich), AnyKernel3-Backend (kompatibel mit Autoflash-Apps)
  • Einige Debug- und Protokollierungsoptionen wurden entfernt
  • ARM verbesserte Leistung und Batterie-Patches
  • CVE-Sicherheitspatches, allgemeine Upstream- und CAF-Korrekturen
  • Mehrere CPU Governors (blu_schedutil-modifizierter Governor aus neuestem Pixel 3-Patchset zusammengeführt)
  • Kein OC, verwenden Sie die Basis-Timer-Frequenz 300 Hz
  • msm_performance touchboost schaltet den cpu_boost-Treiber ein / aus (standardmäßig aktiviert)
  • Erweiterte TCP-Methoden (Standard ist Westwood), Netzwerk-Tweaks und aktualisierte Treiber
  • Mehrere Optimierungen der E / A-Steuerung, hinzugefügte Scheduler ZEN v2 ist Standard, erweiterte Dateisysteme aktiviert (F2FS, ExFAT, NTFS, CIFS & NFS)
  • Gepatchte SafetyNet-Flags zum Bestehen von CTS
  • Standardmäßig Standardthermotreiber
  • ZRAM Swap (LZ4) und mit deaktivierter Datei
  • Vibratorstärke einstellbar und Steuerung der Gesten-Haptik (Touchpanel und FPR)
  • KGSL-Korrekturen und überarbeiteter GPU-Treiber
  • Adrenoboost ist standardmäßig auf niedriger Stufe aktiviert
  • KCAL - Erweiterte Farbsteuerung für Qualcomm MDSS v2 (RGB-Kalibrierung und Nachbearbeitungsfunktionen)
  • KLAPSE-Unterstützung (v5.0)
  • USB-Schnellladung (USB-Modus bis zu 900 mA bei eingeschaltetem MTP)
  • FS fsync ein- / ausschalten
  • Wakelock-Blocker erhältlich
  • Wireguard-Unterstützung
  • CDROM-Emulation auf Massenspeicher (kompatibel mit DriveDroid 0.10.36+)
  • Kompatibel mit Kernel Adiutor, EXKM, FKM und anderen

blu_spark in den Foren

arter97 kernel

Der anerkannte Entwickler arter97 hat seine Arbeit auf OnePlus 7 Pro übertragen und verfügt über zahlreiche Funktionen und Änderungen.

  • Vollständig neu basierter Kernel ohne unnötigen OnePlus-Code
  • Letzter CAF msm-4.14-Kernel vollständig zusammengeführt
  • Verwenden Sie CONFIG_HZ = 300
  • Optimierte Energiekonfiguration
  • BBR als Standard-TCP-Netzwerküberlastungskontrolle
  • Swap (zram) deaktiviert
  • vDSO 32-Patches zur Verbesserung der 32-Bit-Leistung
  • vmalloc wurde von der Hauptleitung zurückportiert, um die Speicherzuweisungsleistung zu verbessern
  • Neueste Linux 4.14-Subversion zusammengeführt
  • DM-verity vollständig deaktiviert (Sie können R / W ordnungsgemäß erneut bereitstellen / vertreiben)
  • Timer-Optimierungen
  • Zusätzliche Energieeinsparungen für das Anzeigefeld
  • Unterstützung für RTL8152 / 8153-USB-LAN-Adapter
  • Permissive SELinux
  • Übergibt SafetyNet
  • Gebaut mit -O3 Geschwindigkeitsoptimierungen
  • Errichtet mit spätestem GCC
  • UFS-Optimierungen
  • Entropiehaken bei Lagerung entfernt
  • Neueste Mainline F2FS-Unterstützung mit GC-Korrekturen
  • Der CFQ-E / A-Scheduler wurde von der Hauptleitung zurückportiert
  • Systemlose Installation (der Kernel berührt / system oder / vendor nicht)
  • Modulunterstützung für leichteren Kernel deaktiviert
  • WireGuard-Unterstützung
  • RTB (Interrupt) -Protokollierung vollständig entfernt
  • Keine VLAs (Info)

arter97 kernel in den foren

FrankenKernel

FrankenKernel von Recognized Developer dabug123 ist, wie der Name schon sagt, eine Zusammenführung von Funktionen aus verschiedenen Entwicklungsprojekten auf dem OnePlus 7 Pro. Es verwendet SkyDragon als Basis-Kernel und baut darauf auf. Einige der enthaltenen Funktionen sind unten aufgeführt.

  • Adreno-Schub
  • Stune Boost
  • Kcal
  • Klapse
  • Anykernel 3
  • Fortgeschrittenes TCP

FrankenKernel in den Foren

Kirisakura Kernel

Kirisakura von Senior Member Freak07 soll der erste sein, der einen Kernel mit den neuesten CAF-Quellen auf OnePlus 7 Pro bringt. Der Kernel wird auch auf den neuesten stabilen Linux-Zweig übertragen, um die Sicherheit und Stabilität zu verbessern. Es gibt viele Verbesserungen, die direkt von CAF übernommen wurden, einschließlich eines neuen Kameratreibers mit Hunderten von Änderungen, die unter anderem auf die Verbesserung der Leistung und Speicherlecks abzielen.

Feature-Spotlight:

  • Basierend auf den neuesten Kernel-Quellen von One Plus für Android Pie
  • Völlig neu basierend auf CAF-Quellen für 4.14 msm-Kernel
  • Linux-Stable-Upstream in Version 4.14.132 enthalten
  • Kompiliert mit Clang 9.0.5 und gebaut mit -O3 Geschwindigkeitsoptimierungen
  • ZRAM wurde auf den neuesten Kernel / Common State gepatcht und verwendet LZ4 als Standardkomprimierungsalgorithmus, um die Speicherverwaltung zu verbessern
  • Sicherheitsnetz-Patches sind enthalten -> Der Kernel besteht das Sicherheitsnetz
  • Wake-Gesten von @ flar2 enthalten

  • Das Flashen des Kernels wird root bleiben!
  • Kernel Zip kann über die EXKM App geflasht werden
  • Anykernel zip basiert auf der brandneuen Anykernel3-Version von @ osm0sis
  • F2FS aktualisiert auf den neuesten Stand von F2FS

Kirisakura-Kernel in den Foren


OnePlus 7 Pro Mods

Manchmal möchten Sie nur kleinere Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen, ohne das Risiko zu riskieren, dass etwas stark durcheinander gebracht wird. Bei den meisten Mods kannst du sie einfach entfernen, wenn du sie nicht magst - ohne den Aufwand, alles neu einzurichten.

TWRP

TWRP von Senior Member Mauronofrio ist ein Muss für jeden, der sein Telefon in irgendeiner Weise, Form oder Gestalt modifizieren möchte. Hier installieren Sie alles, von benutzerdefinierten Kerneln bis hin zu kleineren Änderungen. Stellen Sie also sicher, dass Sie alles eingerichtet haben.

TWRP für OnePlus 7 Pro

Google Kamera

Möchten Sie die Leistung der Softwareverarbeitung von Google Pixel auf Ihrem Handy nutzen? Holen Sie sich den neuesten Google Camera-Port für Ihr OnePlus 7 Pro und nutzen Sie HDR +, Nachtsicht und mehr.

Google Camera für OnePlus 7 Pro

Tomaten-Debloater

Tomatot Debloater von Senior Member Tomatot macht genau das, was es verspricht - entfernt jegliches Gefühl von Bloatware von Ihrem Telefon. Verabschieden Sie sich von der Telemetrie von Qualcomm, OnePlus und etwas Google-Telemetrie sowie von potenziell verbesserter Leistung und Akkulaufzeit. Es ist auch extrem skalierbar, sodass Sie eine Vorstellung davon haben, was Sie entfernen.

Tomatot Debloater in den Foren

GravityBox

Schon mal was vom Xposed Framework gehört? Es ist ein beliebtes Framework, das sich in die Android Runtime (ART) einfügt, damit Module das Verhalten anderer Apps ändern können. GravityBox ist der König aller Xposed Framework-Module, da es eine Vielzahl von Anpassungsoptionen bietet. Grundsätzlich wird die Anpassbarkeit eines benutzerdefinierten ROMs zu Ihrer auf Lager befindlichen, gerooteten Software hinzugefügt. Version 9.1 und höher unterstützt OxygenOS auf dem OnePlus 7/7 Pro.

Holen Sie sich GravityBox

Schalte 90Hz in allen Apps frei

Das OnePlus 7 Pro senkt die Aktualisierungsrate von 90 Hz auf 60 Hz, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, einschließlich der Verwendung bestimmter Browser. Sie können diese Einschränkung über root deaktivieren und jederzeit den 90-Hz-Modus aktivieren, indem Sie einfach einen ADB-Befehl eingeben. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel.

Schalte 90Hz in allen Apps frei

OnePlus Launcher mit Google Feed

Wenn Sie Ihr OnePlus 7 Pro über T-Mobile gekauft haben, verfügen Sie über eine Funktion, die internationale Geräte nicht haben. Diese Funktion ist die Integration von Google Now-Feeds in den OnePlus-Starter, die aus irgendeinem Grund nicht auf allen Geräten verfügbar ist. Senior Member stian230 hat ein Magisk-Modul erstellt, das Sie installieren können, um Ihren Launcher durch das auf T-Mobile OnePlus-Smartphones zu ersetzen. Weitere Informationen finden Sie weiter unten.

OnePlus Launcher mit Google Feed

Fingerabdruckscanner-Animationswechsler

Ein Blick auf den Fingerabdruckscanner-Animationswechsler von mingo_mgx lohnt sich, wenn Sie die Standardanimationen für langweilig halten. Sie benötigen dafür sowohl root als auch Substratum, obwohl dies eine gute Möglichkeit ist, Ihr Gerät noch weiter zu personalisieren.

MGx One Animations- und Fingerabdruckwechsler

Aether: Substratmods für OxygenOS

Möchten Sie mit Substratum einige kleine Änderungen an OxygenOS vornehmen? Aether bietet Ihnen die Möglichkeit, die Uhr in der Statusleiste zu zentrieren, LTE / 4G in der Statusleiste umzuschalten und einige schnelle Einstellungswerkzeuge.

Äther für das OnePlus 7 Pro

Benutzerdefinierte Startanimationen

Möchten Sie die Startsequenz Ihres OnePlus 7 Pro personalisieren? Sie können eine von 29 verschiedenen Boot-Animationen Senior Member trapcoder666 in Form eines Magisk-Moduls installieren. Von benutzerdefinierten ROM-Boot-Animationen bis hin zu Marvel und Matrix ist für jeden etwas dabei. Es gibt auch weitere 5 von Senior Member, die ebenfalls gebunden sind.

Benutzerdefinierte Startanimationen

Weitere benutzerdefinierte Startanimationen

Benutzerdefinierte Kantenlichteffekte

Als ich die Kantenbeleuchtungsfunktion des OnePlus 7 Pro zum ersten Mal sah, fand ich sie unglaublich cool. Leider war ich wie alle anderen von der mangelnden Anpassbarkeit enttäuscht. Dank Senior Member alienator88 können Sie es über ein Substratum-Thema ein bisschen mehr nach Ihren Wünschen anpassen. Sie können jedoch immer noch keine unterschiedlichen Farben pro Anwendung einstellen.

Bedrucken Sie benutzerdefinierte Kantenbeleuchtungseffekte

Erhöhung der Kopfhörerlautstärke

Möchten Sie die Lautstärke Ihrer Kopfhörer, Ohrhörer oder Lautsprecher erhöhen? Dafür gibt es ein einfaches Magisk-Modul. Seien Sie hier vorsichtig - Sie können auf diese Weise Ihre Lautsprecher beschädigen!

Erhöhung der Kopfhörerlautstärke


In unseren OnePlus 7 Pro-Foren werden wir nach weiteren benutzerdefinierten Entwicklungen Ausschau halten. Denken Sie, wir haben ein benutzerdefiniertes ROM, einen benutzerdefinierten Kernel oder einen Mod verpasst? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen und wir werden es dieser Liste hinzufügen!

OnePlus 7 Pro-Foren