Die private Zwischenablage ahmt die Privatsphäre der Zwischenablage von Android 10 auf älteren Android-Geräten nach

Eine der unterschätzten Funktionen von Android 10 ist die integrierte Einschränkung für den Zugriff auf die Zwischenablage. In Android-Versionen vor Android 10 konnte jede einzelne App den Inhalt Ihrer Zwischenablage lesen. Dies geschah, ohne dass einer App eine Laufzeitberechtigung erteilt werden musste. Der Durchschnittsbenutzer kopiert immer wieder vertrauliche Informationen wie Benutzernamen, Kennwörter und Adressen. Daher war es für Apps eher trivial, diese Daten im Hintergrund weiterzukratzen. Mishaal fand im Januar 2019 heraus, dass Android Q / Android 10 das Lesen von Hintergrundclips endgültig blockieren würde. Wenn Sie jedoch eine ältere Version von Android verwenden, können Sie mit dieser privaten Zwischenablage-App die gleiche Funktionalität nachahmen.

Private Zwischenablage von älterem Mitglied easyjoin ahmt die Datenschutzfunktion der Zwischenablage von Android 10 nach. Während Android 10 eine neue Berechtigung " READ_CLIPBOARD_IN_BACKGROUND " READ_CLIPBOARD_IN_BACKGROUND, die den Zugriff auf die Zwischenablage im Hintergrund auf OEM-Apps beschränkt, verwendet Private Zwischenablage eine Roundabout-Methode, indem eine private Zwischenablage erstellt wird. Benutzer müssen die Standard-Kopieroption in Android bewusst vermeiden und stattdessen nach der Textauswahl nach dem Dreipunkt-Menü suchen. Wählen Sie dann die Option "In private Zwischenablage kopieren". Um Text einzufügen, wählen Sie in ähnlicher Weise das Dreipunktmenü aus und klicken Sie auf „Aus privater Zwischenablage einfügen“ anstelle der Standardeinfügeoption. Für diese App sind keine Berechtigungen erforderlich, es ist jedoch Android 6 Marshmallow oder höher erforderlich.

Private Zwischenablage App - Thread

Wenn Sie mit Android 10 arbeiten, haben Sie natürlich bereits die Privatsphäre der Zwischenablage. Android-Apps sind mit einer Leseberechtigung für die Zwischenablage ausgestattet, um Text aus der Zwischenablage zu akzeptieren, da Benutzer ohne die grundlegende Berechtigung einfach keinen kopierten Text einfügen können. Wenn Sie dies auf die App im Vordergrund beschränken, fällt Ihnen dankenswerterweise ein ziemlich großes Versehen auf. Bei Kollateralschäden verlieren wir jedoch aufgrund dieser Änderung die Funktionalität von Zwischenablage-Managern.