Dual Booten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 2

Wir behandeln normalerweise keine individuellen Kernel hier im Portal, aus dem einfachen Grund, dass dank der Entwickler-Community so viele großartige Optionen zur Verfügung stehen, dass wir keine Zeit hätten, etwas anderes zu behandeln. Von Zeit zu Zeit bringt ein Kernel-Entwickler jedoch so viel Gutes auf den Tisch, dass es geradezu unhöflich wäre, sich nicht hinzusetzen und unsere Gesichter zu stopfen, bis wir fett und glücklich sind. Devil Kernel vom anerkannten Entwickler DerTeufel1980 fällt definitiv in diese Kategorie.

Dies ist kein gewöhnlicher Note 2-Kernel. Es ist ein Linux 3.0.80-Kernel, der auf den Quellen des beliebten Perseus-Kernels basiert, mit dem viele Note 2-Besitzer zweifellos vertraut sein werden. Der entscheidende (aber keinesfalls einzige) Unterschied ist, dass Devil (in Verbindung mit DerTeufel1980s benutzerdefinierter Wiederherstellung) es Ihnen ermöglicht, Ihr Gerät doppelt zu starten, indem Sie die Systempartition aufteilen und gleichzeitig zwei verschiedene ROMs installieren - sogar eine Kombination aus AOSP- und TouchWiz-basierten ROMs.

Dies erfordert ein wenig Vorbereitung und es gibt einige Dinge, die Sie unbedingt beachten sollten, bevor Sie sich damit befassen. Lesen Sie daher immer die Details sorgfältig durch, bevor Sie Dinge auf Ihr Gerät werfen, um zu sehen, welche Stöcke sich befinden . Einmal eingerichtet, ist dies eine unglaublich vorteilhafte Option für diejenigen von Ihnen (und in der Tat für mich), die zwischen einer Standard- oder AOSP-Firmware für dieses Gerät hin- und hergerissen sind. Und ja, für diejenigen unter Ihnen, die eine N7105- oder AT & T / T-Mobile-Variante besitzen, werden Sie nicht ausgelassen. Auch für diese Geräte gibt es eine Version des Kernels und der Wiederherstellung.

Weitere Informationen finden Sie im ursprünglichen Entwicklungsthread.