Einführung von Android 8.1 Oreo für Project Fi Moto X4 Android One Edition

Aber Sie sollten es wahrscheinlich noch nicht installieren

Das Motorola Moto X4 wurde Ende letzten Jahres veröffentlicht und ist das erste Android One-Gerät von Project Fi. Es hat das offizielle Android Oreo-Update im Dezember erhalten, aber diese Woche wird das offizielle Android 8.1 Oreo-Update für Benutzer eingeführt. Das Update bereitet den Benutzern jedoch große Kopfschmerzen. Daher wird empfohlen, dass Sie sich vorerst davon fernhalten.

Das Update, das diese Woche für Nutzer (über 9to5Google ) verfügbar gemacht wird, enthält Android 8.1 sowie Sicherheitspatches für den 1. April. (Ein Sicherheitspatch-Datum vom 1. April bedeutet, dass alle neuesten Android-Framework-Patches, jedoch nicht die neuesten Hersteller-Patches verfügbar sind.) Die Verbesserungen der Oberflächenebene von Android 8.1 gegenüber Android 8.0 umfassen Funktionen wie den automatischen Schalter für dunkle Themen und das überarbeitete Energie-Menü und ein paar andere Änderungen unter der Haube.

Credits: Reddit Benutzer / u / domzals229

Es ist zwar möglich, das offizielle Update dank der von Senior Member Neffy27 erfassten Dateien von der Seite zu laden, wir empfehlen jedoch, dies zu unterbrechen. Der Grund dafür ist, dass das Update anscheinend die USB-Konnektivität unterbricht (aber zum Glück nicht aufgeladen wird). MTP für die Dateiübertragung, ADB für die Entwicklung / das Debugging und die USB-Verbindung für Android Auto gelten als fehlerhaft. Diese Funktionen können nicht ersetzt werden. Warten Sie daher am besten, bis Motorola eine feste Version von Android 8.1 Oreo herausgebracht hat.