Erfahren Sie, wie Sie App Ops effektiver auf Ihrem Gerät einsetzen können

Wie wir alle wissen, hat Android 4.4.2 den zuvor einfachen Zugriff auf App Ops-Aktivitäten entfernt. Auf Nachfrage gab Google an, dass dies nur für die interne Entwicklung gedacht sei und auf Consumer-Geräten nie das Tageslicht erblicken sollte. Trotzdem gibt es App Opps immer noch in den meisten benutzerdefinierten Quell-ROMs wie SlimKat.

Zugang zu App Ops zu haben, ist eine Sache, aber zu wissen, wie man es effektiv einsetzt, ist eine ganz andere. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie App Ops effektiv einsetzen können, können Sie sich ein Video-Tutorial von Senior Member Kapiljhajhria ansehen. In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie bestimmte Berechtigungen für eine bestimmte App verweigern, das Erstellen von Wakelocks durch eine App verhindern und Ihr Gerät überwachen, um festzustellen, welche Berechtigungen verwendet werden. Kapiljhajhria hat zwei Videos gemacht, in denen er erklärt, wie man Privacy Guard richtig einsetzt. Und wenn Sie nicht gerne per Video lernen, wird in Kürze auch eine kleine PowerPoint-Version veröffentlicht.

Bei richtiger Anwendung ist App Ops ein großartiges Tool, das dank der Entwicklung von Quellcode-ROMs immer noch verfügbar ist. Wenn Sie schon immer lernen wollten, wie man es effektiver einsetzt, gehen Sie zum Leitfaden,