EXKLUSIV: CyanogenMod Theme Engine kommt nicht zurück, LineageOS soll Ersatz finden

-Entwickler haben sich immer auf Entwickler und Android-Enthusiasten konzentriert. Aus diesem Grund hatten viele Leute, die diesen Beitrag gelesen haben, wahrscheinlich irgendwann ein benutzerdefiniertes ROM auf ihrem Gerät. Und wenn Sie jemals ein CyanogenMod-ROM auf einem Ihrer Telefone hatten, kennen Sie wahrscheinlich die CyanogenMod-Themen-Engine.

Früher war CMTE die Go-to-Theming-Engine für CyanogenMod-ROMs. Als jedoch Nougat-ROMs für fast alle Geräte zur Gewohnheit wurden, war CMTE immer noch nicht aufgetaucht - die Leute stellten dann den Fortschritt dessen in Frage, was als wesentlicher Bestandteil des ROMs angesehen wurde. Monate vergingen und die Community wartete im Dunkeln auf eine mögliche Wiederbelebung der CMTE. Hier kam Substratum auf der Basis von Sonys Overlay Management System ins Spiel - Substratum hatte bereits damit begonnen, in der Android-Community mit seinen außergewöhnlichen Theming-Fähigkeiten Wellen zu schlagen, und ist jetzt ein sehr wettbewerbsfähiger Ersatz für diejenigen, die eine schnelle, aber leistungsstarke Anpassung benötigen.

Angesichts dessen wechselten beliebte benutzerdefinierte ROMs wie ResurrectionRemix und DirtyUnicorns zu Substratum. Als bekannte CMTE-Themes (wie Per Lycke, Andre Zimmermann, Moelle) auf das Substratum-Boot stiegen, sahen die Chancen für die Wiederbelebung von CMTE noch geringer aus. Während der Ereignisse gab es eine Frage, die konstant blieb. "Ist CMTE tot?" Nun, wir sind hier, um Ihnen die Antwort zu geben.

Obwohl noch keine offiziellen Erklärungen abgegeben wurden, sagen unsere Quellen, dass Clark Scheff eine Erklärung abgegeben hat, dass CMTE tot ist. Behauptungen wie die, die ich gerade gemacht habe (von Clark, der CMTE für tot erklärt), erfordern oft einen soliden Beweis. Unten ist ein Screenshot einer Slack-Konversation zu sehen, in der Sykopompos, führender Entwickler von Substratum, in Gesprächen mit Lineage, um Substratum aufzunehmen. Dies zeigt deutlich den Niedergang von CMTE an, da eine Bestätigung folgt. Aus dem Screenshot unten geht klar hervor, dass Clark weitergezogen ist und CMTE zurückgelassen hat. Weitere den Entwicklern vorgelegte Beweise bestätigen diese Tatsache.

Obwohl noch nicht sicher ist, ob sie CMTE zusammenführen oder nicht, haben sie CMTE für tot erklärt. Die Integration von OMS in LineageOS wurde bereits von verschiedenen Entwicklern erreicht, daher sollte der Prozess nicht schwierig sein - sicherlich einfacher, als CMTE an diesem Punkt wieder zum Leben zu erwecken. Alles gesagt und getan, ich war selbst ein CMTE-Fan. Einer der Hauptgründe, warum ich früher ein benutzerdefiniertes ROM verwendet habe, war die CyanogenMod Theme Engine und ihre Theming-Funktionen. Ich weiß, dass viele von Ihnen meine Erfahrung teilen, und CMTE war letztendlich eine außergewöhnliche Funktion, die das CyanogenMod-Erlebnis noch besser gemacht hat.

Tonnenweise Designs wurden speziell für CyanogenMod erstellt, damit Entwickler und Entwickler wirklich einzigartige Erlebnisse bieten können. Es gibt zwar Alternativen, aber es ist schwer zu leugnen, dass diese spezielle Lösung eine beeindruckende Reichweite hatte und letztendlich viele unserer Telefone noch einzigartiger und persönlicher machte. Es ist also ein trauriger Tag, wie wir sagen müssen, adios CMTE, die Android Community wird dich vermissen.

Um klar zu sein, die Quelle für diese Informationen stammte weder von Team Substratum noch von Team Lineage.

Wie stehen Sie zum aktuellen Stand des Android-Themings? Lass es uns unten wissen.