FlashFire auf v0.58 aktualisiert, mit Problemumgehung für ein Lockscreen-Sicherheitsproblem und anderen kleineren Korrekturen

Wenn Sie in den Anfangsjahren von Android jemals ein Samsung-Gerät verwendet haben, haben Sie wahrscheinlich schon einmal von Senior Recognized Developer Chainfires Mobile ODIN gehört, einem auf dem Gerät installierten Firmware-Flasher, mit dem Firmware-Pakete angewendet werden können. FlashFire wird als spiritueller Nachfolger von Mobile ODIN bezeichnet, da es zum Flashen von ROMs, Kerneln und sogar vollständigen Firmware-Paketen verschiedener Hersteller verwendet werden kann (natürlich auf dem richtigen Gerät).

FlashFire hat ein Update erhalten, das einige kleinere Probleme mit der App behebt. Version 0.58 von FlashFire enthält eine Problemumgehung für Sicherheitsaspekte bei Sperrbildschirmen, bei der ein Benutzer, der ein Backup mit einem Sperrbildschirm wiederherstellt, trotz Eingabe des richtigen Musters / der richtigen PIN vom Gerät gesperrt wird. Durch dieses Update werden die Sicherheitsmaßnahmen für den Sperrbildschirm beim Wiederherstellen einer / -Datensicherung vollständig aufgehoben. Dies dient als Problemumgehung. Benutzer müssten jetzt die Sicherheitseinstellungen für den Sperrbildschirm nach dem Wiederherstellen neu konfigurieren. Dies ist jedoch immer noch besser, als das Telefon vollständig zu sperren.

Zu den weiteren bemerkenswerten Änderungen im Update gehört die vollständige Kompatibilität mit SuperSU im SBIN-Modus. Das eingebettete SuperSU wurde ebenfalls auf v2.82-SR3 aktualisiert. Wenn Sie einen anderen Root als SuperSU verwenden, funktioniert das Flashen eines inkrementellen OTA-Updates nicht. Und das Update ist immer noch nicht mit Android O kompatibel, da Android O-Quellen benötigt werden, um die vollständige Funktionalität sicherzustellen.

Das vollständige Änderungsprotokoll des Updates lautet wie folgt:

  • Fehler beim Parsen von Loki-Boot-Images behoben (abgebrochen)
  • Priorisieren Sie die ZIP / GZIP / BZIP2-Erkennung vor anderen Formaten
  • Kompatibilität mit SuperSU im SBIN-Modus behoben
  • OTA: Fix / Cache ist manchmal nicht verfügbar
  • OTA: Problem mit August A / B OTA behoben
  • OTA: Warnung im Dialogfeld "OTA gefunden" anzeigen, wenn kein SuperSU ohne System verwendet wird
  • Sichern / Wiederherstellen: Sicherheitsdateien auf dem Sperrbildschirm überspringen
  • Embedded SuperSU aktualisiert auf v2.82 SR3
  • Passen Sie die Zeitbombe für Nicht-Pro-Benutzer auf den 01. Januar 2018 an

Besuchen Sie zum Herunterladen der App die Google Play Store-Seite von FlashFire. Sie können die Diskussion über das neueste Update auch im FlashFire-Thread in unseren Foren verfolgen.

FlashFire im Play Store FlashFire in unseren allgemeinen Diskussionsforen