FreeBuds 3 sind die neuesten drahtlosen Ohrhörer von Huawei mit aktiver Geräuschunterdrückung und kabellosem Laden

Huawei betritt auf der IFA 2019 die Bühne und kündigt einige wichtige Geräte in seinem Portfolio an. An erster Stelle standen die Flaggschiff-SoCs Kirin 990 und Kirin 990 5G, von denen einer mit einem integrierten Modem ausgestattet ist und die ihren Weg in die kommenden Smartphones der Huawei Mate 30-Serie finden werden. Als nächstes kam das Huawei P30 Pro, das zweifarbige Farboptionen erhielt. Auf der Veranstaltung kündigte Huawei auch die FreeBuds 3 an: die neuesten drahtlosen Ohrhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung.

Die Huawei FreeBuds 3 sind optisch identisch mit den Apple Airpods, und die Ähnlichkeiten sind bei der Gestaltung der Ohrhörer sehr offensichtlich, auch wenn beim Aufladen Unterschiede zu beobachten sind. Die einzelnen Ohrhörer wiegen jeweils nur 4, 5 g, während der Ladekoffer für sich genommen 48 g wiegt.

Die FreeBuds 3 verwenden den Kirin A1 Bluetooth-Chipsatz von HiSilicon, mit dem Bluetooth 5.1- und BLE 5.1-Konnektivitätsunterstützung im Dual-Mode-Modus möglich ist. Außerdem können die FreeBuds 3-Paare gleichzeitig und unabhängig voneinander echten Stereoklang mit einer Latenz von nur 190 ms liefern. Die Ohrhörer sind mit einem hochempfindlichen dynamischen 14-mm-Treiber ausgestattet.

Die herausragende Eigenschaft dieser Ohrhörer ist die Tatsache, dass sie mit einer aktiven Geräuschunterdrückung ausgestattet sind, die verspricht, Hintergrundgeräusche zu eliminieren und die Sprachausgabe während eines Anrufs zu verbessern, obwohl es sich um offene Ohrhörer handelt. Der eingebaute Knochen-Sprachsensor hilft auch dabei, Ihre Stimme besser zu erfassen und Umgebungsgeräusche zu reduzieren. Active Noise Cancellation (ANC) kann auch durch zweimaliges Tippen auf den linken Ohrhörer gesteuert werden.

Zum Aufladen verwendet das Huawei FreeBuds 3 seine abgerundete Ladetasche, um mit dem 410-mAh-Akku eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden und mit dem 30-mAh-Akku eine Musikwiedergabe von 4 Stunden zu gewährleisten. Sie können das Gehäuse mit einem USB-Kabel vom Typ C oder drahtlos über ein drahtloses Ladegerät oder ein Telefon mit umgekehrter drahtloser Aufladung aufladen. Die Ohrhörer und das Gehäuse sind in den Farbvarianten Ceramic White und Carbon Black erhältlich. Die Preise und die Verfügbarkeit auf dem Markt wurden noch nicht bekannt gegeben. Wir gehen jedoch davon aus, dass sich das Marketing auf die Huawei Mate 30-Serie konzentrieren wird.