Galaxy Note 8 Teardown Guide veröffentlicht, erhält einen Reparaturwert von 4/10

Das Reparieren unseres eigenen Smartphones ist nicht etwas, was der Durchschnittskunde tut, aber wir Enthusiasten wissen es wirklich zu schätzen, wenn der Vorgang einfach ist… für alle Fälle. Dies ist ein wichtiger Grund, warum die Idee eines modularen Smartphones die Community so anlockt und ein entscheidender Faktor sein kann, wenn es darum geht, welches Smartphone jemand kauft. Mit der Umstellung auf das Glassandwich-Design von Samsung waren die Smartphones nicht mehr so ​​einfach zu reparieren, und auch das Galaxy Note 8 ist in dieser Hinsicht nicht viel anders.

Wie schwierig eine Smartphone-Reparatur tatsächlich ist, ist von Person zu Person unterschiedlich, sodass die Idee eines nummerierten Bewertungssystems (insbesondere für Anfänger) etwas veraltet zu sein scheint. Wenn Sie einem Telefon eine nummerierte Punktzahl geben, erhalten Sie eine allgemeine Vorstellung von groben Vergleichen zwischen Geräten. Anschließend können Sie den Abriss weiter untersuchen, um die Stärken und Schwächen des Telefons zu ermitteln. Einige würden denken, dass eine 4 von 10 eine schlechte Punktzahl ist, aber wenn der Abbruch des Essential Phone eine 1 von 10 erhält, zeigt das, wie schlecht es wirklich werden kann.

Genau wie bei allen anderen Abbrüchen werden Sie eine Reihe von Werkzeugen benötigen, um dies zu erreichen. Sobald Sie fertig sind, können Sie mit dem Herunterfahren des Galaxy Note 8 beginnen, indem Sie die hintere Glasscheibe entfernen und die darin enthaltenen Komponenten zerlegen. Der von iFixit bereitgestellte Leitfaden ist recht einfach und Sie werden sich wahrscheinlich wie zu Hause fühlen, wenn Sie in der Vergangenheit ein neueres Samsung-Flaggschiff abgerissen haben.

Das Gute am Galaxy Note 8 ist, dass viele Komponenten, einschließlich der üblichen Komponenten, die in der Regel den höchsten Verschleiß aufweisen, modular aufgebaut sind und unabhängig voneinander ausgetauscht werden können. Samsung verwendet auch hier nur herkömmliche Kreuzschlitzschrauben. Während der Akku ausgetauscht werden kann, erschweren Klebstoff und eine aufgeklebte Rückseite den Austausch. Der Abriss hat viele Punkte verloren, da Sie beim Auswechseln der Teile die hintere Glasscheibe entfernen müssen. Dazu gehört auch das Auswechseln des Bildschirms des Geräts.


Quelle: iFixit